Apple erreicht 40 Milliarden Downloads im App Store

app-store (1)Apple’s App Store Modelle kann seit Jahren zurecht als Erfolg für das Unternehmen gewertet werden. Apple hat heute eine Pressemitteilung veröffentlicht, nach der bisher 40 Milliarden Apps aus dem Store heruntergeladen wurden. Fast 20 Milliarden davon sollen allein 2012 heruntergeladen worden sein. Derzeit habe der AppStore 500 Millionen aktive Nutzer.

Spiele dominieren die Download-Statistiken

Derzeit gäbe es, so sagt die Pressemitteilung 775000 Apps im AppStore. Der Download Hit im Jahr 2012 war Temple Run, ein Spiel für iOS aus der Spielerschmiede Imangi Studios. Es wurde ganze 75 Millionen Mal heruntergeladen. Ebenfalls großes Hits waren die kostenlosen Titel Dragon Vale und Clash of Clans. Weiterhin sind iOS Anwender sehr begeistert von neu entstehenden Diensten wie AirBnB, Hotel Tonight oder auch Flipboard. In der Pressemitteilung äußern sich auch viele Entwickler zu dem Erfolg, welche die Unternehmen dem AppStore verdanken. Darin melden sich auch die Programmierer von Temple Run zu Wort, die eigentlich nur im Sinn hatten ein lustiges Spiel zu entwickeln.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Apple’s AppStore: Ein Erfolg der oft kopiert wurde

Das AppStore Prinzip ist simpel. Nutzer können darüber tausende von Anwendungen direkt ohne großen Aufwand auf den eigenen Geräten installieren. Mit der neusten Version von iOS wurde das Design grundlegend überarbeitet. So ist jetzt die App Suche Chomp mit in den AppStore eingeflossen und ermöglicht eine noch bessere Übersicht über die im AppStore verfügbaren Apps. Weiterhin wurde auch das Design der Seiten im AppStore zu den jeweiligen Apps überarbeitet. Das soll den Nutzern mehr Information auf einen Blick sowie eine Übersicht darüber geben, von welcher Qualität die jeweilige App ist.