Apple HomeKit: Die ersten Geräte kommen

Vor ungefähr einem Jahr stellte Apple seine Heimautomatisierungsplattform HomeKit vor. Jetzt soll es endlich die ersten kompatiblen Hardware-Produkte für Apple HomeKit zu kaufen geben. Damit könnte es schon vor Apples diesjähriger Entwicklerkonferenz WWDC 2015 einen Ausblick auf die Smart-Home-Pläne geben.

Über die sogenannte Home-App, sollen sich die per HomeKit vernetzten Produkte einfach durch einen Click aufs iPhone oder iPad steuern lassen, oder per Kommando an Siri. Wobei es sich genau bei den Smart-Home-Bestandteilen handelt, ist noch nicht klar. Allerdings könnten z.B. einige HomeKit-Produkte darunter sein, die bereits auf der Technikmesse CES 2015 vorgestellt wurden.

Aber auch wenn der Startschuss für die ersten HomeKit-Produkte zeitnah fallen wird, bedeutet das noch nicht, dass die Produkte auch sofort verfügbar sein werden. Allerdings werden sich die Hersteller detaillierter zu ihren Produkten, Erscheinungsterminen und Preisen äußern.

Da die ersten HomeKit-Produkte bereits vor der Apple Keynote vorgestellt werden, deutet es darauf hin, dass Apple keine adäquate Zeit mehr hatte sie in die Keynote zu integrieren. Den Produkten soll dennoch ausreichend Aufmerksamkeit zukommen.

Image „Upper West Side Apple Store“ (adapted) by matt buchanan (CC BY 2.0)

Patrick Kiurina

Patrick Kiurina war 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv und studierte vorher Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.

More Posts - Twitter