Apple überraschend mit einem neuem günstigen iPod touch

iPod-touch-guenstig

Der portable Musikplayer iPod touch ist ein echter Erfolgsgarant für den amerikanischen Hersteller Apple. Inzwischen ist bekannt geworden, dass Apple nicht nur bei seinem iPhone ein kostengünstiges Einstiegsmodell anbieten möchte, sondern dass der gleiche Plan ebenfalls beim sehr erfolgreichen iPod war. Überraschend ist heute eine günstige Variante des iPod touch, welcher bisher nicht zugängliche Märkte und Zielgruppen für Apple erschließen soll, veröffentlich worden.

[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]Heute morgen noch ein sich andichtendes Gerücht und jetzt schon pure Wahrheit: Es handelt sich um einen günstigen iPod touch, welcher 16 GB an Speicherplatz bietet und zugleich mit einem vier Zoll großen Retina Display ausgestattet ist. Die Wiedergabe von Musik, Videos und Filmen wird somit unterwegs zu einem Genuss und bereits für weniger Geld möglich.

Im Gegensatz zu den anderen iPod touch Modellen ist jedoch die Funktionalität etwas geschmälert. Beispielsweise hat das günstige Einstiegsmodell des iPod touch mit 16 GB Arbeitsspeicher keine hintere Kamera und ist nur als 16 GB Variante am Markt erhältlich. Die Kamera an der Frontseite bleibt jedoch weiterhin mit ihren 1,2 Megapixel an Auflösung erhalten.

Apple bietet den neuen iPod touch 16 GB in Deutschland seit heute in all seinen Apple Stores und Online Store für 239 Euro an. Nun bleibt nur noch die Entwicklung des iPhones bei der WWDC 2013 abzuwarten.

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube