Ausprobiert: Mit CarPlay unter iOS 11 besser navigieren

Kein einziges Wort hat Apple über CarPlay bei der Vorstellung von iPhone 8 und iPhone X sowie bei der Vorstellung von iOS 11 auf dem WWDC verloren. Dennoch sorgen einige kleinere Neuerungen dafür, dass iPhones mit der neuen iOS-Version sich noch besser in die Bordelektronik kompatibler Autos integrieren. Ich habe CarPlay mit der „Golden Master“-Version, also der finalen Vorab-Version, von iOS 11 ausprobiert und die neuen Features getestet.

Spurassistent und praktische Zusatzinfos für Apples Karten-App

Da Apple in CarPlay keine alternative Navigationssoftware wie Google Maps zulässt, sind die Nutzer auf Apples Karten-App angewiesen. Hier gab es die größten Änderungen. So lässt sich der in iOS 11 neu eingeführte Spurassistent auch in CarPlay nutzen. Zudem verwendet Siri diese Informationen bei der Sprachausgabe während der Navigation.

Apple CarPlay
Ein neuer Spurassistent erleichtert die Navigation mit Apple Karten. Image by Timo Brauer

Außerdem berechnet Apples Navi-App nun während der Fahrt alternative Routen und zeigt sie inklusive der Zeitersparnis auf der Karte an. Ferner soll sie auch die aktuell zulässige Höchstgeschwindigkeit informieren. Das war in meinem Praxistest jedoch nicht der Fall. Möglicherweise fehlen Apple hierzu noch die Daten aus Deutschland, sodass diese dieses Feature hierzulande erst später nachgereicht wird.

CarPlay hebt Benachrichtigungen besser hervor

Im Shortcut-Menü auf der linken Seite stellt die CarPlay-Oberfläche die derzeit verwendete App nun größer dar als die zuletzt verwendeten Anwendungen. Das sorgt für mehr Übersichtlichkeit. Zudem hebt CarPlay Benachrichtigungen besser hervor. Erhaltet ihr eine Nachricht, wird die jeweils dafür verantwortliche App nun direkt unter der derzeit verwendeten Anwendung angezeigt. Zusätzlich signalisiert die betreffende App mit einem kleinen roten Kreis, dass Neuigkeiten vorliegen. Diesen kennen Nutzer bereits von iOS auf dem iPhone oder iPad. Im Unterschied dazu informiert der Kreis allerdings nicht mit einer Nummer über die Anzahl der neuen Nachrichten.

Kleines aber feines Design-Tuning

Des Weiteren entdecken Betrachter in CarPlay unter iOS 11 viele kleinere Designänderungen. So wurde die Animation von Siri verändert. Außerdem wird die Signalstärke nun in Balken und nicht mehr in Punkten dargestellt. Wenn ihr übrigens mit dem Finger länger auf die Signalstärke und die Uhrzeit drückt, erstellt ihr einen Screenshot und speichert ihn automatisch auf dem verknüpften iPhone. Ferner hat Apple in einigen Apps wie Podcasts und Musik die Menüpunkte umbenannt, damit sie in iOS 11 plattformweit einheitlich heißen.

Apple CarPlay - iOS 11
Roter Punkt für neue Benachrichtigungen. Signalstärke-Balken statt Punkte und neue Animation für Siri. Image by Timo Brauer

Insgesamt bietet CarPlay unter iOS 11 keine revolutionären Änderungen. Vielmehr hat Apple sinnvolle Produktpflege betrieben und praktische Detailfunktionen ergänzt. CarPlay funktioniert auf jedem iPhone, auf dem sich iOS 11 installieren lässt und ist in diesen Autos verfügbar. Im Gegensatz zu Android Auto muss auf jeden Fall ein Display in der Mittelkonsole vorhanden sein.


Images by Timo Brauer


Timo Brauer

Timo studiert Technikjournalismus in Bonn und beschäftigt sich mit jedem Technikprodukt, das ihm unter die Finger kommt. Besonders Gadgets fürs Smart Home haben es ihm angetan. Wenn er nicht gerade mit Technik herumspielt, ist er auf Reisen - Smartphone und Kamera immer dabei.

More Posts - Twitter

  • Hans-Walter Berger

    mit iOS 11 funktioniert beim apple carplay nicht mehr! Gibt es Hilfe?

  • Timo

    Da fehlen mir jetzt ein paar Informationen um helfen zu können, sowas kann ja viele Gründe haben.
    Schreib mir doch mal auf Twitter (@timobrau) ein paar Details vielleicht finden wir ja eine Lösung.

  • Luedi80

    Bei mir zeigt er keine alternativen Routen während der Fahrt an. So wie oben im Screenshot habe ich noch nie eine Einblendung mit Zeitersparnis und co. gesehen. Muss man das einstellen? Ich nutze Carplay täglich 150km weit. Aktuell nutze ich die Version 11.0.1 auf einem Iphone 7 Plus. Danke

  • Timo

    Ich habe nichts eingestellt, aber das Gerät mit iOS 11 neu eingerichtet. Schauen sie doch einmal unter Einstellungen -> Karten nach.

  • Mi Le

    Bei meinem nagelneuen Leon funktioniert CarPlay mit iOS 11 auch nicht mehr!!! Wirklich scheisse. Vorher ging alles bestens vor dem Update.