Emoji-Update: Döner macht iOS 10 schöner [Update]

Wenige Tage vor Weihnachten verteilt Apple Gratis-Updates für iOS, tvOS und watchOS. Endlich können sich deutsche Nutzer auf dem iPhone und iPad über eine ihrer Leibspeisen per Emoji unterhalten: Döner. Wer diese Überleitung jetzt blöd findet, schlägt die Hand vors Gesicht und verschickt einen Facepalm-Emoji. Wem das egal ist, der zuckt mit den Schultern und quittiert das mit einem Shruggie-Emoji. Jedenfalls gehören diese drei und einige andere neue Bildzeichen zum Kern des Updates von iOS auf Version 10.2. Insgesamt über 100 Emojis führt Apple neu oder als überarbeitete Version ein.

Bei den anderen Geräten fällt der Gabentisch weniger üppig aus. Fehler beseitigen und die Performance verbessern – so lautet der Job von watchOS 3.1.1 auf der Apple Watch und tvOS 10.1 für den Apple TV.

[Update 14.12.2016] Apple hat das watchOS-Update zurückgezogen, weil es bei einigen Nutzern die Smartwatches außer Gefecht setzt.

US-amerikanische Nutzer dürfen sich immerhin noch über eine neue App namens „TV“ auf der vierten Generation der Set-Top-Box von Apple freuen. Mit ihr lassen sich App-übergreifend Bewegtbild-Inhalte von Streaming-Anbietern durchsuchen. In Deutschland ist diese Funktion noch nicht verfügbar, wie ich nach dem Einspielen des Updates auf den Apple TV 4 eben enttäuscht feststellen musste.

Bleiben als Gesprächsstoff die neuen Emojis. Meine Güte, musste sich Kollege Patrick Kiurina noch vor wenigen Wochen abmühen, den Shruggie einzutippen. Jetzt gibt es das Bildzeichen als Fertiglösung im Emoji-Bereich der iOS-Tastatur. Und endlich lassen sich Verabredungen zu mittäglichem Schichtfleisch vom Drehspieß auch ohne Buchstaben erledigen. Mit dem Döner-Emoji. Die Twitter-Gemeinde frotzelt bereits genüsslich darüber.

Ihr könnt mit dem Upside-Down-Face natürlich auch eure Verwirrung über den Zustand der menschlichen Existenz ausdrücken.

https://twitter.com/LewisDelMar/status/808494122977939456

Sollten unsere weiblichen Leser sich bisher nicht getraut haben, ihre Nachwuchsplanung in Worte zu fassen – lasst doch einfach Bilder sprechen: Mit dem Schwangeren-Emoji! „Food-Babys“ gelten natürlich auch.

Bei den vielen neuen Tätigkeits-Emojis hat Apple sehr auf Gender-Korrektheit geachtet. Zum Unmut mancher leider nicht bei allen.

https://twitter.com/Schmidtlepp/status/808408786767663104

Eine Übersicht über neue, veränderte und einfach alle Emojis von iOS 10.2 bietet übrigens Emojipedia.

Das Update auf iOS 10.2 und tvOS 10.1 findet ihr jeweils in den Systemeinstellungen eures Geräts. Die neue watchOS-Version 3.1.1 spielt ihr über die App für die Apple Watch ein.

[Update 14.12.2016] Apple hat das watchOS-Update zurückgezogen, weil es bei einigen Nutzern die Smartwatches außer Gefecht setzt.

Teaser-Image by Apple

Berti Kolbow-Lehradt

Berti ist ein pragmatischer Tech-Nerd, der gern Dinge testet, die das Leben komfortabler gestalten und vor allem Spaß bereiten. Er liebt smarte Unterhaltungstechnik sowie digitale Fotografie – und gibt gern Ratschläge dazu. Daher auch der Spitzname „RatgeBerti“. Wäre er nicht Technik-Journalist geworden, dann in einem anderen Leben vielleicht Superheld mit Technik-Overkill (Batman?) oder menschlicher Side-Kick bei den Transformers.

More Posts - Twitter - Facebook