Fotos vom Akku des neuen iPhones aufgetaucht

Zur Zeit vergeht kein Tag, an dem nicht ein neues Teil oder ein Foto irgendeines Teils vom neuen iPhone auftaucht. Bei iResQ ist jetzt ein Foto vom iPhone 5 Akku aufgetaucht. Es gibt zwei verschiedene Fotos. Auf einem wird der Akku im Gehäuse des iPhones gezeigt, während das andere einen Vergleich zu dem Akku des iPhone 4s und des iPhone 5 zeigt.

IPhone 5 Akku ist etwas größer als der vom 4s

Beim Anblick zeigen sich schon einige wesentliche Fakten zum neuen Akku. Der iPhone 5 Akku läuft auf 3,8 Volt und ermöglicht einem maximalen Ausstoß von 5,45 Volt. Im iPhone 4s war es ein Akku der auf 3,7 Volt lief und einen maximalen Ausstoß von 5,3 Volt unterstützte. Zudem fällt auf dass der Akku des neuen iPhones etwas größer ist. Die Dicke des Akkus ist weitgehend gleich geblieben trotz dass das Gehäuse des iPhone 5 rund 15 Prozent dünner sein soll. Was sich stark verändert hat ist die Platzierung der Kontakte. Diese befinden sich jetzt auf der anderen Seite des Akkus.


Media Event zur Vorstellung des neuen iPhones am 12. September

Noch ist das iPhone 5 nicht vorgestellt worden. Einen offiziellen Termin für das Gerät gibt es aber bereits. Am 12. September soll das neue High End Smartphone aus dem Hause Apple der Öffentlichkeit präsentiert werden. Zusätzlich wird die Vorstellung neuer iPods aus der Reihe Nano und Shuffle erwartet. Das neue iPhone soll das nächste größere Update nach dem kleinen Zwischenschritt in Form vom iPhone 4s sein. Das Gerät soll ein größeres Display, eine LTE Anbindung sowie einen In Cell Touchscreen bekommen. Natürlich ist auch iOS 6 darauf installiert.

Appleunity und EINS.fm berichten für euch live von der Keynote. Auf der Seite www.appleunity.de/live erfahrt ihr, was in San Francisco am 12. September alles vorgestellt wird.