iPad 3 mit Retina Display wird im Februar 2012 erwartet

iPad 2

Die Gerüchte und Spekulationen rund um die neueste Generation des iPad sind schon seit einiger Zeit im Gange. Ausgehen können wir laut den aktuellsten Informationen darüber, dass wir im nächsten Jahr mit dem iPad 3 rechnen können, aber wann dies der Fall sein wird, wurde noch nicht konkret benannt. Nun sind aber neue Details aufgetaucht, die nähere Einzelheiten über diese Thematik preisgeben.


Der Citi-Analyst Richard Gardner soll nämlich in Erfahrung gebracht haben, dass das iPad 3 im Februar des nächsten Jahres auf den Markt kommen und das Display eine doppelte Auflösung aufweisen wird. Das interessante dabei ist aber, dass Richard Gardner die Meinung vertritt, dass keine technischen Probleme beim Display existiert haben. Denn in der letzten Zeit wurde verstärkt darüber diskutiert.

Konkret bedeutet dies also, dass die Auflösung des iPad 3 2048 x 1536 Pixel betragen wird. Das originale iPad und das iPad 2 konnten hingegen mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln auf sich aufmerksam machen. Inwieweit jedoch die Dicke des Tablet-PCs durch das Display beeinträchtigt wird, lässt der Analyst offen. Laut den Informationen, die erst vor kurzem aufgetaucht sind, können wir sagen, dass das iPad 3 im Vergleich zum iPad 2 etwas dicker wird, aber immer noch dünner als das originale iPad.

[asa]B004TS6Q0W[/asa]