Melodies holt Google Music auf iOS

Der dienst Google Music ist eine gute und willkommene Alternative zu iTunes Match, womit Musik über eine Datenverbindung aus einer Datenbank abgegriffen werden kann. Während iTunes Match mit einem jährlichen Beitrag von 24,99 Euro zu Buche schlägt können bei Google Music 20000 Songs kostenlos mit Scan and Match synchronisiert werden. Dabei werden die Titel im Mp3 Format mit einer Datenrate von 320 Kilobits pro Sekunde online gespeichert. Vor kurzem haben wir euch die App gMusic vorgestellt, mit der Google Music unter iOS genutzt werden kann. Diese scheint jedoch nicht bei allen so gut zu laufen und auch öfter einmal abzustürzen. Eine Alternative ist Melodies, welches der Cashy auf seinem Blog Stadt-Bremerhaven vorgestellt hat. Damit kann Google Music auch auf iPhone und iPad genutzt werden.

Offline Wiedergabe wird nur in der Pro Version unterstützt

Die App gibt es in einer kostenpflichtigen und kostenlosen Version. Die kostenpflichtige hat den Vorteil, dass sie auch den Download und die Offline-Wiedergabe von Playlists unterstützt. Ansonsten gibt es viele schöne Features wie zum Beispiel die Unterstützung von AirPlay, eine komfortable Playlistverwaltung, eine Lock Screen Integration ab iOS 5 sowie die Wiedergabe im Hintergrund. Wer die App in der Pro-Version haben will muss dafür lediglich 89 Cent hinlegen.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Auch Amazon bietet Konkurrenz zu iTunes Match an

An iTunes Match Konkurrenten mangelt es in letzter Zeit nicht. Auch Amazon hat ein passendes Produkt veröffentlicht, welches über passende Apps auch mobil genutzt werden kann. Die wohl beste Integration in iOS bietet aber iTunes Match mit iOS. Der Dienst ist seit letztem Jahr auch in Deutschland verfügbar.