Werbeclips für neues iPad bereits im Gange

Nachdem die Begeisterung für Apples iPad langsam sich dem Ende zuneigt, scheint das Unternehmen aktiv an der Planung eines neuen Tablets zu arbeiten. Wie durch eine englischsprachige Webseite bekannt geworden, hätte Apple einen Britischen Fotografen für die Erstellung von neuen Werbeclips beauftragt.

Es dauerte nicht lange bis die Meldung um die Arbeit des britischen Fotografen David Sims im Internet zu lesen war. Anscheinend war es ein angestellter Schauspieler, der die Nachricht an einen Apple-Blog brachte. Das für die Werbeclips vorerst nur die bisherigen Modelle verwendet wurden zeigt, wieviel Wert Apple auf Geheimhaltung legt.

iPad Kunst © flickr / twitter.com/w3bdesign

Wie auf einem Blog geschrieben, hat man schon einige Ideen zum neuen iPad. Dieses soll ebenfalls mit einer Kamera für FaceTime kommen und somit mit dem iPhone 4 mithalten können. Wie bei den meisten Upgrades ist auch hier mit einer erhöhten Leistung im inneren des Tablets zu rechnen. Konkret würde somit die Grafik sowie der Prozessor und der Speicherplatz um einiges erweitert werden.

© Bild: flickr / twitter.com/w3bdesign

  • Danimetino

    Find ich sowieso kacke dass die mit dem iPad nicht gewartet haben bis man Retina Display hat -.- Alles Geldschieberei von apple, schön abwarten und die neue funktion ins nächste gerät stecken, denn egal was apple produziert, jeder kauft den kack. Ich habe ein iPad und ein iPhone 3g, aber ich kaufe mir nichts mehr von diesen halsabschneidern. vor paar tagen macbook air versteigert und jetz schönen windows 7 lappi von asus bestellt.