AirPods: Apple verschiebt den Verkaufsstart

Im Rahmen der September-Keynote hatte Apple seine drahtlosen Kopfhörer AirPods vorgestellt und prompt viel Hohn und Spott geerntet. Nun gab der Konzern bekannt, dass der Erscheinungstermin für die Airpods nicht eingehalten werden kann. Zum ersten Mal in der Firmen-Geschichte kommt es somit zu einer Verschiebung des Verkaufsstarts.

Bei der Vorstellung der AirPods Anfang September, wurde ein Verkaufsbeginn im Oktober angekündigt. Wie die Nachrichtenagentur „Reuters“ berichtet, erklärte Apple gestern: „Wir glauben nicht daran, ein Produkt auf den Markt zu bringen, bevor es fertig ist. Und wir brauchen ein wenig mehr Zeit, bevor die AirPods bereit für unsere Kunden sind.“ Ein neuer Veröffentlichungstermin wurde bislang noch nicht bekannt gegeben.

Die AirPods sollen sich besonders mühelos mit Apple-Geräten verbinden lassen und verfügen über ein Mikrofon. Somit lassen sich Telefonate führen und Assistentin Siri lässt sich ebenfalls bedienen. Allerdings sind die drahtlosen Kopfhörer mit einem Preis von 179 Euro nicht gerade preiswert. Zudem müssen die AirPods aufgeladen werden.

Die Reaktionen im Internet fielen nicht gerade positiv aus für Apple. So wurden die Kopfhörer in den sozialen Medien mit elektrischen Zahnbürsten und Mini-Föns verglichen und sorgten für diverse Lacher.

Nach dessen Präsentation wurden lediglich einige Vor-Seriengeräte der Kopfhörer für Tests an Journalisten verteilt. Dabei habe sich ergeben, dass die AirPods noch Feinabstimmungen benötigen. So bemängelten Journalisten die kurze Akkulaufzeit und stellten Probleme bei der Musikwiedergabe fest.

Image „New Apple AirPods with iPhone 7“ (adapted) by Maurizio Pesce (CC BY 2.0)

Patrick Kiurina

Patrick Kiurina war 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv und studierte vorher Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.

More Posts - Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.