Ankündigung des iPhone 5 am 4. Oktober im Hauptquartier von Apple?

Town Hall Auditorium

Es steht schon mehr oder weniger fest, dass Apple am 4. Oktober dieses Jahres ein Presseevent veranstalten wird. Auch steht fest, dass Tim Cook und nicht Steve Jobs die Präsentation anführen wird und hierbei womöglich die neueste Generation des iPhone im Vordergrund stehen wird. Die Frage lautete aber in der letzten Zeit, wo genau die Präsentation gehalten wird. Wird das Event im Hauptquartier in Cupertino stattfinden oder eher an einem anderen Ort? Die Frage nach der Location scheint nun gelöst zu sein.


Wie AllThingsD in Erfahrung gebracht haben soll, wird das Media Event am 4. Oktober nicht im „Yerba Buena Center“ in San Francisco stattzufinden, sondern im Unternehmenszentrum in Cupertino. Diese Nachricht soll von einer bekannten Quelle stammen.

Warum und weshalb der Ort der Veranstaltung im Vergleich zu anderen Events verschieden ist, geht aus dem aktuellen Bericht leider nicht hervor. Spekuliert wird in diesem Zusammenhang aber, dass der neue CEO Tim Cook hiermit die Möglichkeit bekommen soll, sich besser mit dem Ort und den Gegebenheiten zu identifizieren. Schließlich muss er dafür sorgen, dass die Präsentation zu einem Erfolg wird.

In der Vergangenheit wurde für die Präsentation der neuen iPhone-Generationen das „Moscone Center“ in San Francisco verwendet, um größere Events zu organisieren. Hierbei stand auf der einen Seite die „Macworld Expo“ im Vordergrund und im Verlaufe der Zeit die „Worldwide Developer Conference“ (WWDC).

Bild CC-BY: Corinne Schulze/CNET Networks

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.