App Store Rekord: 10 Milliarden USD Umsatz

In einer Pressemitteilung veröffentlichte Apple gestern Zahlen aus dem App Store. Insgesamt wurden im App Store im vergangenen Jahr über 10 Milliarden Dollar umgesetzt. [xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Nicht nur 10 Milliarden Doller im Jahr 2013 sind beeindruckend, sondern auch der letzte Monat im Jahr 2013 verzeichnet einen neuen Rekord für Apple, denn alleine im Dezember gaben die Kunden mehr als eine Milliarde Dollar im App Store aus, da insgesamt mehr als drei Milliarden Apps in diesem Monat heruntergeladen wurden. Laut Apple verdienten die Entwickler bis jetzt 15 Milliarden Dollar durch den App Store.

„Wir möchten unseren Kunden danken, dass sie das Jahr 2013 zum besten Jahr aller Zeiten für den App Store gemacht haben“, so wird Apples Senior Vice President Eddy Cue zitiert. Weiter sagt er, dass das Angebot zur Weihnachtszeit erstaunlich war und man sich darauf freut, was in diesem Jahr, in 2014, geschaffen wird.
Durch iOS 7 und der überarbeiteten Oberfläche sei es möglich gewesen das Angebot an Apps noch weiter auszubreiten und neu zu gestalten. Verpflichtend ist diese Umstellung für Entwickler auf iOS 7 erst ab dem 1. Februar diesen Jahres.

Das Angebot des App Stores umfasst aktuell 1 Million Apps für iPhone, iPod Touch und das iPad, wobei sich die Apps noch in 24 Kategorien unterscheiden lassen und weltweit in 155 Ländern verfügbar sind.

 

 

Bild: http://www.pocketpc.ch/c/4291-apple-feiert-5-jahre-app-store-geschichte-satte-rabatte-geplant.html

Moritz Brünnemann

gehört seit Dezember 2013 zum Team und verfasst jeden Morgen mindestens zwei der täglichen Hauptschlagzeilen auf appleunity. Moritz ist bekennender Apple-Fan und verfolgt das Geschehen, in der Apple Welt, bereits seit dem ersten iPod!

More Posts - Google Plus

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.