Was man mit $700 Milliarden, außer Apple, kaufen kann!

apple-700milliarden-dollar-vergleich

[xyz-ihs snippet=“Adlinks“]Apple ist auf einem neuen Rekordhoch: Mehr als 700 Milliarden Dollar (564 Milliarden Euro) ist der kalifornische Konzern derzeit an der Börse wert – keine andere Firma wurde jemals höher bewertet! Aber viel Interessanter ist doch die Frage: Was könnte man mit 700 Milliarden Doller, außer Apple, kaufen?

Gewaltiger Wertsprung

Mit 700 Millarden Dollar ist Apple den Plätzen 2 (Exxon Mobil – $403 Milliarden) und Platz 3 (Microsoft – $394 Milliarden) weit voraus und könnte, sollten Sie Ihre Assets zu Geld machen, so einige Konkurrenten aufkaufen. Bemerkenswert sei vor allem die Wertsteigerung in den vergangenen Monaten, noch im August lag Apple bei „nur“ 470 Milliarden Dollar, so der Spiegel.

Was 700 Milliarden Dollar kaufen können

  1. Den gesamten russischen Aktienmarkt – dieser liegt bei 540 Milliarden Dollar
  2. 58 Flugzeugträger, diese kosten etwa 12 Milliarden USD pro Stück – die USA hat derzeit 10 aktive
  3. 280 Inseln in traumhafter Lage vor der brasilianischen Küste – eine kostet ca. 2,5 Milliarden Dollar – leider wird man keine 280 Inseln finden
  4. 700 Millionen iPhone 6 Plus mit 128 GB. Jedes kostet ca. $1000, und somit sind einige Geräte drin. Zu den Herstellungskosten könnte man sogar 2,8 Milliarden Geräte kaufen und damit ein Drittel der Weltbevölkerung versorgen.
  5. 184 Mal das neue World Trade Center One, dieses hat 3,8 Milliarden Dollar gekostet (geplant waren $1 Mrd.)
  6. 104 mal den Berliner Flughafen, dieser soll bis Ende 2014 $5,4 Milliarden Euro (6,74 Milliarden Dollar) kosten
  7. Sich einfach zur Ruhe legen und sich nie wieder Sorgen um Geld machen, schließlich wäre man mit 700 Milliarden Dollar die reichste Person der Welt

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.