Apple aktualisiert seine Homepage: Hilfe und Spenden für Erdbeben-Opfer angekündigt

apple_cn

Auch Apple beschäftigt das schlimme Erdbeben, welches das Land in den letzten Tagen heimgesucht hat. Das Unternehmen hat seine Internetseite aktualisiert und seine Unterstützung für die Erdbeben-Opfer angekündigt. Gleichzeitig zeigte Apple sein Mitgefühl gegenüber den Angehörigen der Opfer. Apple wolle die betroffenen Regionen dabei nicht nur mit Geldspenden, sondern auch mit neuen Geräten für Schulen unterstützen, deren technische Infrastruktur durch das Erdbeben beschädigt wurde.

Apple will 50 Millionen Yuan spenden

Die Spende von Apple soll sich auf 50 Millionen Yuan belaufen. Für die ausgelieferten Geräte für die Schulen hat Apple zudem angekündigt, dass der Support bereit stehen wird um Hilfe anzubieten. Es ist nicht das erste Mal, dass Apple bei einer Katastrophe den Betroffenen unter die Arme greift. Auch bei dem großen Erdbeben in Japan vor zwei Jahren stand Apple mit Rat und Tat zur Seite. Auch in den USA half Apple mit die Opfer von Hurrikan Sandy zu unterstützen. [xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

China ist für Apple sehr wichtig

Jedoch darf nicht verschwiegen werden, dass China ein sehr wichtiger Markt für Apple ist. Nicht nur ein Großteil der Zulieferer befindet sich im Land der aufgehenden Sonne, sondern Apple arbeitet auch daran die Geräteverkäufe in China in den nächsten Jahren zu vergrößern. Schon öfter gab es Gerüchte darüber, dass Apple spezielle Geräte für den chinesischen Markt plane, welche sich sowohl mehr an den dortigen Nutzerbedürfnissen, als auch an den Einkommensverhältnissen orientieren. Spekuliert wird zum Beispiel über ein günstiges iPhone. Auch spezielle 14 Zoll MacBooks sollen für den chinesischen Markt eingeführt werden, da die weltweiten Größen in dem Land eher weniger Abnehmer finden.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.