Apple ändert die Beschreibung des Kartendienstes auf der amerikanischen Internetseite

Lediglich auf der amerikanischen Internetseite des Unternehmens hat Apple die Beschreibung für den Kartendienst etwas abgeändert. Während vorher dort die Aufschrift „All of which may just make this app the most beautiful, powerful mapping service ever.“ stand ist jetzt auf der Seite zu lesen: „All in a beautiful vector-based interface that scales and zooms with ease.“. Die Beschreibun zeigt an, dass Apple selbst offenbar die eigenen Worte überdenkt und auch noch einmal die Maps App überarbeiten möchte.

In Deutschland rudert Apple nicht zurück

In Deutschland hat Apple die Beschreibung weiterhin nicht geändert. Auf der Internetseite steht: “ All das macht die App zu einem der leistungsstärksten und im wahrsten Sinne sehenswertesten Navigations- und Kartendienste.“. Viele Nutzer hatten sich unzufrieden mit der Kartenapp gezeigt. Der Grund war das Kartenmaterial, welches teilweise unvollständig oder schlecht ist. Städte sind zum Beispiel in schwarz/weiß oder Straßen gleichen sehr unförmigen Treppen. Apple versprach bereits Verbesserungen im Bezug auf Apple Maps. Solange sollten Nutzer auf Alternativen zurückgreifen.


IOS 6 enthält einige Fehler

Die Maps App ist einer der größeren Fehler im neuen iOS 6. Weiterhin sind Fehler in der Facebook Integration in dem System enthalten. Die sorgen dafür, dass mit Hilfe einer Telefonnummer das Profilbild sowie der vollständige Name einer Person aus Facebook abgerufen werden kann. Ein weiterer Fehler ist in dem Advertising Identifier enthalten. Beim Update eines iOS 5 Gerätes über WLAN enthält dieser lauter Nullen, sodass das Gerät nicht identifiziert werden kann. Besserung wird sicherlich ein erstes Update des Programmes mit sich bringen. IOS 6 wurde am 19. September kostenlos für alle unterstützten Geräte zum Download freigegeben.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.