Apple bittet die Reseller den Platz für iPad Displays bis 12. September zu verdreifachen

Noch bis zum 12. September müssen sich Apple Fans im Bezug auf Informationen zum neuen iPhone und möglicherweise dem iPad Mini gedulden. Sehr interessant dabei: Die Seite MacRumors will jetzt erfahren haben, dass verschiedene europäische Premium Reseller von Apple die Anordnung bekommen haben sollen den Platz für iPad Displays zu verdreifachen. Die Deadline für diese Anfrage sei nach Informationen der Reseller der 12. September.

Verdreifachung geht auf Kosten von Mac Pro und Mac Mini Computer

Bei findigen Apple Fans gehen natürlich bei dem Termin alle Warnleuchten an: Apple könnte demnach eine im Bezug auf das iPad relevante Produktneuvorstellung in den Handel bringen. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich dabei um das bereits vielfach vermutete iPad Mini handelt. Die Verdreifachung des Platzes soll allerdings auf Kosten des Mac Pro und der Mac Mini Computer gehen. Auch iPods und die zugehörigen Kopfhörer wurden im Platz beschnitten.


Kommt auch das überarbeitete iPad 3?

Nicht allein das iPad Mini könnte Grund für die vergrößerte Präsentationsfläche sein. Vielmehr ist es auch möglich, dass die überarbeitete Version des großen Bruders iPad die Werbefläche bekommen soll. Neben dem iPad Mini wird schon seit längerem über die überarbeitete Version gesprochen, bei der die Anzahl der für die Hintergrundbeleuchtung zuständigen Lampen wieder reduziert und der neue Dock Connector Anschluss eingepflegt werden sollen. Interessant ist, dass die Änderungen in anderen Stores von Apple bereits vor drei Monaten kommuniziert wurden. Bei den neuen Stores handelt es sich um sogenannte V2 Stores.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.