Apple ehrt Nelson Mandela auf Startseite

Die gesamte Welt trauert derzeit um Nelson Mandela. So hat der Tod des ehemaligen Präsidenten Südafrikas und engagierten Kämpfers gegen die Apartheid globale Bestürzung hervorgerufen. Auch an der Geschäftswelt ging diese Nachricht nicht spurlos vorbei. Daher werden das Leben und Schaffen Mandelas derzeit auf der offiziellen Apple Webseite entsprechend gewürdigt.

Das Gedenken an einen großen Mann

Mit einem schwarz-weiß gehaltenen Bild und seinen Lebensdaten erinnert Apple an den südafrikanischen Träger des Friedensnobelpreises, welcher am 5. Dezember im Alter von 95 Jahren verstarb. Dabei nimmt dieser schlichte Nachruf den Platz auf der Apple Webseite ein, an welchem sonst die firmeneigenen Produkte präsentiert werden. Auf diese Weise möchte Apple den zahlreichen Besuchern seiner Webseite Mandelas Bemühungen in seinem Kampf gegen die Rassentrennung ins Gedächtnis rufen.

Nicht nur Jobs hat die Ehrung verdient. Auch mit Nelson Mandela hat die Welt einen Visionären verloren.
Nicht nur Jobs hat die Ehrung verdient. Auch mit Nelson Mandela hat die Welt einen Visionären verloren.

Der Mut zum Andersdenken

[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]Der traurige Anlass seines Todes stellt nicht den ersten Berührungspunkt von Mandela mit dem amerikanischen Technologiekonzern dar. So zählte unter anderem auch Nelson Mandela zu den Gesichtern der von 1997 bis 2002 laufenden „Think different“ Kampagne von Apple. Der Inhalt dieser Kampagne war eine Reihe verschiedener bedeutender Persönlichkeiten, welche die Welt durch die Errungenschaften auf ihrem Gebiet nachhaltig geprägt hatten.

Betroffenheit auch in der Führungsriege

Nicht nur auf der offiziellen Apple Webseite selbst wird Nelson Mandela der gebührende Respekt gezollt. Auch Tim Cook und Philip Schiller ließen es sich nicht nehmen, dem südafrikanischen Nationalhelden auf ihre eigene Weise zu gedenken. So würdigten der aktuelle Apple CEO und der Marketing-Vizepräsident des Weltkonzerns das Lebenswerk Mandelas auf Twitter unter anderem mit Zitaten dieser bedeutenden Persönlichkeit.

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.