Apple erreicht Aktienwert von 700 US-Dollar

Besonders gepusht durch den Rekordvorverkauf des iPhone 5 scheint es derzeit keine Grenzen für die Apple Aktie zu geben. Gestern notierte das Unternehmen an der Börse einen Wert von 700 US-Dollar pro Aktie. Damit könnte Apple an der Börse bald einen Unternehmenswert von einer Billion Euro erreichen. Der höchste Wert der Aktie betrug am gestriegen Handelstag 701,79 US Dollar. Zum Schluss des Handels notierte das Unternehmen immerhin noch einen Wert von 699,80 US Dollar.

Apple bereits bei 600 Dollar Marke 550 Milliarden US Dollar Wert

Das Blog AllThingsD hat ausgerechnet, das Apple bereits bei einem Wert von 600 Dollar pro Aktie einen Wert von 550 Milliarden US Dollar hatte. Bei einem Wert von 700 US Dollar pro Aktie müsste der Wert des Unternehmens damit bei 603 Milliarden US Dollar liegen. Sollte die Aktie auf 1070 US Dollar pro Papier steigen wäre Apple eine Billion Dollar Wert. Apple hat bereits im letzten Jahr von Exxon Mobil den Status des wertvollsten Unternehmens verliehen bekommen. Bereits 2010 hatte das Unternehmen auch Microsoft als wertvollstes IT Unternehmen hinter sich gelassen.


Noch viele Produkte – noch ein Sprung für die Aktie?

In diesem Jahr hat Apple noch ein großes Produkt Line Up geplant. Zunächst erscheint in zwei Tagen das brandneue iPhone 5, was in ersten Reviews bereits äußerst positive Ergebnisse erntete. In diesem Jahr soll nach ein iPad Mini erscheinen, welches auf einem Media Event im Oktober vorgestellt werden soll. Damit will Apple sich auch im immer größer werdenden 7 Zoll Tabletmarkt platzieren. Geplant sind ebenso neue iMac Modelle und auch ein 13 Zoll Retina MacBook Pro. Damit dürfte Apple die Anleger wieder gütig stimmen, die im dritten Quartal wegen der Ergebnisse leicht enttäuscht waren.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.