Apple hat ein Team von über 100 Leuten, die an der iWatch arbeiten

pebblewatchDie Gerüchte um die iWatch von Apple wollen derzeit nicht abreißen. Genauere Details oder Leaks von dem Produkt an sich fehlen noch, jedoch gibt es immer mehr Berichte um Einzelheiten der iWatch. So berichtet unter anderem die Seite Bloomberg, dass bei Apple mehr als 100 Angestellte an der Smartwatch arbeiten sollen. Die Seite beruft sich dabei auf zwei applenahe Quellen, die mit den Produktionsplänen rund um die Smartwatch vertraut sind.

Apple ist schon über die Experimentier-Phase hinweg

Die beiden Personen die Bloomberg die Fakten rund um die Fertigung der iWatch herausgaben sagten, dass in dem Team Manager, Marketing-Mitarbeiter, sowie Hardware- und Software-Entwickler waren. Teile des Teams haben bereits auch am iPhone und dem iPad mitgearbeitet. Die Teamgröße sei ein Indiz dafür, dass Apple über die Experimentier-Phase hinaus sei und die iWatch derzeit entwickle. James Foster, einer der Chef-Entwickler Apple’s, soll ebenfalls als Manager mit im Bereich der iWatch tätig sein. Die iWatch soll einige der Features besitzen die derzeit auch schon in iPhone und iPad enthalten sind.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Apple hat die Entwicklung an Geräten für den Sport erstmal gestoppt

Apple hatte auch in Zusammenarbeit mit Nike an einigen Fitnessgeräten gearbeitet wie aus dem Artikel hervorgeht. Die Geräte sollten im Wesentlichen gesundheitliche Werte und Werte um das Sportverhalten des Besitzers erfassen. Tatsächlich sei der Markt, wie Tim Cook auf der D10 Conference sagte, zwar interessant, aber die Entwicklung noch nicht sehr weit fortgeschritten. Apple hat deswegen vorerst die Entwicklung an den Geräten eingestellt. Vielleicht könnte die iWatch auch einige dieser Funktionen bekommen.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.