Apple hebt für Retina optimierte Apps besonders hervor

Seit 8 Uhr kann das neue iPad offiziell in Deutschland gekauft werden. Mit der Einführung des iPads legt Apple besonderen Wert darauf, dass die Nutzer auch von dem neu gekauften Produkt begeistert sind. Deswegen hat das Unternehmen im App Store die für Retina Display optimierten Apps seit einigen Stunden hervorgehoben. Derzeit werden darin rund 24 Apps präsentiert.

Neue Version von Twitter, auch präsentierte Spiele dabei

Unter den präsentierten Apps sind unter Anderem die auf der Keynote präsentierten Spiele Infinity Blade II sowie Sky Gamblers und eine neue Version der App des Kurznachrichtendienstes Twitter. Die neuen Versionen der Apps wurden extra an das hochauflösende Retina Display angepasst. In den USA konnte das iPad im Übrigen schon vor 8 Uhr gekauft werden. Die Supermarktkette Walmart hatte einen Mitternachtsstart eingeführt. Erst acht Stunden später gab es das Gerät dann in den örtlichen Apple Retail Stores.


IPad Einführung sorgt für zeitiges Aufstehen

In Deutschland kann der Start als erfolgreich bezeichnet werden. Teilweise standen Kunden bereits ab 4 Uhr an den örtlichen Apple Stores an. In Hamburg gab es besonders hartnäckige Applefans, die sich schon am Donnerstag Abend anstellten. Teilweise warteten vor den Stores bis zu 500 Menschen auf den Start des neuen iPads. Der Postversand des neuen iPads soll unterdessen nach Plan verlaufen. Teilweise werden Kunden per SMS über die Lieferung informiert.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.