Apple holt sich britische Domain Apple.co.uk

Eine Designagentur war der Grund dafür, dass Apple in Großbritanien nicht seine lokale Domain apple.co.uk in Großbritanien bekam. Seit 2003 war das Unternehmen im Besitz von Apple Illustration – einem lokalen Unternehmen. Die Agentur ist jetzt auf die Domain AppleAgency.co.uk gewechselt. Viele Unternehmen nutzen die britische Endung um lokale Seiten für den eigenen Auftritt zu schalten.

Genaue Transferbedingungen noch nicht bekannt

Sehr interessant zu wissen wäre natürlich, unter welchen Bedingungen Apple Illustration die Domain freigegeben hat. Das ist allerdings bisher nicht bekannt. Der Transfer der Domain ist früher in diesem Monat passiert. Die Umleitung auf die Internetseite von Apple hingegen ist erst einige Tage her. Im Who.is der Domain ist schon deutlich zu sehen, dass Apple die Domain übernommen hat.


Apple und seine Domains

Apple hat sich in den vergangenen Monaten viele Domains gesichert. Sehr bekannt ist noch der Fall rund um die iPhone.com Domain, auf der zunächst ein Forum zu finden war. Diese hatte Apple übernommen noch bevor das iPhone 5 überhaupt auf den Markt gekommen ist. Das ist für das Unternehmen eher unüblich. Normalerweise übernimmt Apple Domains erst nach der Veröffentlichung eines Produktes, um das Geheimnis um das Produkt aufrecht zu erhalten. Ansscheinend spielt hier jedoch der garantierte Release des neuen Gerätes eine wichtige Rolle, auch wenn der genaue Name noch nicht bekannt ist.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.