Apple I Computer für 300000 Euro versteigert

Manchmal sind alte Geräte noch mehr Wert als neue. Diesen Effekt durfte jetzt ein 36 Jahre alter Apple I Computer erfahren, der beim Auktionshaus Sotheby’s für knapp 300000 Euro versteigert wurde. Das Gerät ist noch vollständig funktionsfähig und wurde an einen anonymen Telefonbieter versteigert.

Nur noch rund 50 Exemplare verfügbar

Wer einen Apple I ergattert kann sich glücklich schätzen. Das Gerät ist nur noch rund 50 Mal weltweit verfügbar. Der Preis für das Gerät wurde vor dem endgültigen Gebot von zwei Bietern in die Höhe getrieben. Bei den Apple I Modellen handelt es sich noch um Unikate, die von Steve Jobs und Steve Wozniak selbst zusammengeschraubt wurden. Aus technischer Sicht sind die Geräte heute sicherlich total veraltet, aber der Sammlerwert ist sehr hoch. Der Originalpreis betrug ursprünglich 666,66 US Dollar. Alte Apple I Geräte haben auch schon bei dem bekannten Auktionshaus Christies liebevolle Sammler gefunden. Vor zwei Jahren ging ein Apple I für 165000 Euro bei dem Auktionshaus über die Ladentheke.


Steve Jobs als Kultperson

Auch Dinge die Steve Jobs geschrieben hat werden immer wieder für großes Geld bei den Auktionshäusern versteigert. So ging ein handgeschriebenes Memo des Apple Gründers für 27500 Dollar raus. Apple zählt mittlerweile zu den wertvollsten Marken der Welt. Auch der Unternehmenswert ist mit über 500 Milliarden Dollar wahnsinnig hoch.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.