Apple: iChat und MacBook Air Patente gewonnen

Die Entwicklungen bei den Patenten gehen weiter. Diesmal geht es für Apple um wichtigen Schutz der Designs und den Funktionen einiger Produkte. iChat, MacBook Air und das Kompass-Symbol des iPhones sind hiervor betroffen.

Nun darf Apple seiner Sammlung zusätzlich weitere fünf offizielle Patente dazuzählen. Unter diesen zwei, dürften sich interessanterweise zwei für den MacBook-Air finden. Gerüchte um ein neues Modell für die Vorstellung auf „Back to the Mac„, hatten wird bereits hier kürzlich vorstellen können.

Logo des Patentamts in USA © flickr / cytech

Wie erwähnt, ist nun auch das Kompass-Symbol des iPhones gesichert. Neben diesem, wird ein Patent auch iChat zugesichert. Die bekannte Standard-Anwendung des Mac’s, bietet ihren Nutzern z.B. Video-Chat auch. Unter dem zugelassen Patent, fällt auch die Video-Konferenz der Anwendung. Somit dürfte das Erscheinungsbild für Apple gegen Nachahmer gesichert sein.

Nähere Informationen zu den gesicherten Patenten, lassen sich über diesen Link (in Englisch) aufrufen. Weitere Meldungen zu Patenten, lassen sich hier finden.

via
© Bild: flickr / cytech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.