Apple ID: Sicherheitslücke erlaubt das Abrufen des Passwortes mit E-Mail Adresse und Geburtstdatum

appleidTausende Nutzer der Apple ID mussten am Wochenende mit einem mulmigen Gefühl im Bauch leben, denn möglicherweise wurde ihr Apple ID Passwort herausgefunden. Möglich machte es ein Hack mit dem es möglich war, die Apple ID ganz einfach via E-Mail Adresse und Geburtdatum herauszufinden. Dazu lag der Seite The Verge ein detailliertes Tutorial vor, welches genau über den Hack Aufschluss gab. Das Problem ist mittlerweile gelöst. Apple nahm die iForgot Seite für kurze Zeit offline und stellt den Dienst jetzt wieder zur Verfügung.

Modizifizierte URL und der gleichzeitig Aufruf der Seite halfen

Nicht von dem Hack betroffen waren Nutzer, die mit Hilfe von Apple’s neuer 2-Faktor-Authentifizierung sich bei Apple anmeldeten. Alle anderen mussten befürchten, das mit Hilfe einer modifizierten Adresse sowie der iForgot Seite ganz einfach das Passwort ausfindig gemacht werden konnte. The Verge hat allerdings keine detaillierten Anleitungen veröffentlicht, wie der Hack zustande gebracht werden kann, sodass keine massenhafte Entwendung von Passwörtern befürchtet werden muss. Apple hat den Hack nicht kommentiert, sondern lediglich das Problem gelöst. Schön ist jedoch, dass es keine größeren Datendiebstähle mit der Methode gegeben hat.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Mehr Sicherheit für Apple Nutzer

Apple arbeitet schon seit längerer Zeit daran, seinen Nutzern eine bessere Sicherheit bei Nutzung der Dienste des Unternehmens zur Verfügung zu stellen. Abgesehen von der neuen 2-Faktor-Authentifizierung hat das Unternehmen auch in Mac OS einige Sicherheitsfeatures hinzugefügt, die letztlich eine bessere Sicherheit gewährleisten sollen. Das führte unter anderem schon dazu, dass unsichere Browser-Plugins gesperrt wurden. Die neue Sicherheit bietet Apple allerdings auch umfangreiche Eingriffsrechte auf die Systeme der Nutzer.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.