Apple ‚Marke des Jahres‘ in drei Kategorien

13.07.25-Harris

Das Marktforschungsinstitut Harris Interactive hat am Donnerstag veröffentlicht, dass Apple das zweite Jahr in Folge Marke des Jahres geworden ist.

Dabei übertrifft das Unternehmen Technologie-Giganten wie Google, Samsung und Amazon und wurde in den Kategorien Computer, Tablet und Mobiltelefon zur „Marke des Jahres“ gekürt. Laut der EquiTrend Studie, die in diesem Jahr mit über 38.000 amerikanischen Nutzern durchgeführt wurde, eine Studie in der ein breites Sortiment an Produkten und Dienstleistungen bewertet wird, hat Apple wiederholt in allen drei Kategorien die Listen angeführt.

„Die Amerikanischen Nutzer geben den Apple Marken weiterhin viel Vertrauen“, so Vizepräsidentin Manny Flores. „Und während die Bindung zum Kunden bei Apple in allen drei Kategorien sehr stark ausgeprägt ist, was wirklich hervorsticht, ist, dass in all den drei Kategorien, in denen Apple vertreten ist – Computer, Tablet und Mobiltelefone – Apples Zukunftsprognosen alle drei in den Top 30 von 1500 überprüften Marken zu finden sind. Dies zeigt, dass Kunden Apple als eine Zukunftsmarke betrachten.“

Die Teilnehmer der Studie platzieren Apple in der Kategorie Computer noch vor HP, Dell und Sony, obwohl das Unternehmen aus Kalifornien seit 2012 in der Qualitätsbewertung abgesunken ist. Da aber die Zukunftsprognosen gestiegen sind, bleibt Apple an der Spitze der Bewertung.

In den Tablets wurde das Apple dicht gefolgt vom Amazon Kindle, danach die Google Nexus Serie und die Samsung Galaxy Geräte. Trotz der Anti-iPad Marketing-Strategie hat Microsoft es nicht geschafft, sein eigenes Tablet in der Top 5 zu platzieren.

Das Apple iPhone führt den Mobiltelefonsektor an, gefolgt von den Android-Herstellern HTC, Samsung und LG. BlackBerry und Microsofts Windows Phone sind im unteren Mittelfeld der Studie zu finden.

 

Alexander Stebner

gehört bereits seit Juni 2013 zum Team und verfasst jeden Morgen mindestens zwei der täglichen Hauptschlagzeilen auf appleunity. Alexander reist derzeit um die Welt und befindet sich nach seinem langfristigem Aufenthalt in Seoul nun in der Hauptstadt Malaysias.

More Posts - Website - Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.