Apple mit Rekordergebnissen im dritten Quartal

Apple hat die Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2015 bekanntgegeben. Im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres ist der Umsatz um 33 und der Gewinn um 38 Prozent gestiegen. Apples Zugpferd ist nach wie vor das iPhone.

Insgesamt hat Apple 49 Milliarden US-Dollar Umsatz generiert, mit einem Nettogewinn von 10.7 Milliarden. Das sind selbst für das Unternehmen aus Cupertino Rekordzahlen, für das dritte Quartal jeden Jahres. Das ist ein Zuwachs von 37.4 Milliarden US-Dollar Umsatz und 7.7 US-Dollar Nettogewinn. Der Großteil der Umsätze wird dabei auf iPhone, iPad und Mac-Verkäufe zurückgehen.

Apple-Chef Tim Cook, spricht von einem fantastischen Quartal und richtet sein Augenmerk hauptsächlich auf die starken iPhone-Verkaufszahlen. Die Apple Watch wird zwar für einen großartigen Start gelobt, Details werden aber nicht genannt. Das Unternehmen blicke jetzt wohlwollend in die Zukunft und auf die Veröffentlichungen von iOS 9, OS X El Capitan und watchOS 2.

Quelle:digitaltrends.com

Image „Apple Store – Scottsdale Road“ (adapted) by Dru Bloomfield (CC BY 2.0)

Patrick Kiurina

Patrick Kiurina war 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv und studierte vorher Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.

More Posts - Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.