Apple startet mit Vergünstigungsprogramm für Macs und iPads

Apple hatte im Januar angekündigt, dass Mitarbeiter in den Retail Stores ab sofort saftige Rabatte auf Macs und iPads bekommen würden. Mit dem heutigen Tag ist das Rabattprogramm offiziell gestartet und die Rabatte können sich durchaus sehen lassen. Wenn Mitarbeiter einen neuen Mac kaufen bekommen sie, abgesehen vom Mac Mini, einen Rabatt von 500 Dollar. Auf iPads gibt es immerhin 250 Dollar Rabatt.

Käufe über ein internes Portal

Die Käufe für die Mitarbeiter werden über ein internes Portal erledigt. Der Rabatt kann dabei nur alle drei Jahre in Anspruch genommen werden, sofern ein Mitarbeiter bereits über drei Jahre in dem Konzern arbeitet. Interessant dabei: Die Rabatte von 500 beziehungsweise 250 Dollar gibt es on Top auf die 25 Prozent Mitarbeiterrabatt die unabhängig von den drei Jahren gelten. Nicht von der Aktion betroffen ist jedoch Apple’s neues Vorzeigenotebook das Retina MacBook Pro, welches erst vor kurzem vorgestellt wurde.


Lohnerhöhung kommt seperat für Mitarbeiter

Abseits der Vergünstigungen gibt es in den Apple Stores auch noch eine Gehaltserhöhung, die je nach Anzahl der Verkäufe eines Stores bis zu 30 Prozent betragen soll. In den vergangenen Tagen waren allerdings Nachrichten veröffentlicht worden, die von einer Lohnerhöhung von 2 bis 4 Dollar bei den Mitarbeitern sprachen. Mitarbeiter mit einer geringen Lohnerhöhung dürften aber angesichts der saftigen Rabatte bei den Geräten entschädigt sein.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.