Apple verkauft (nur) fünf Millionen iPhone 5’s am Launchwochenende

 

Das iPhone 5 war bereits vor der Veröffentlichung ein Erfolg. Mehr als zwei Millionen Bestellungen innerhalb von 24 Stunden nach dem Start der Vorbestellung konnte das Gerät für sich verbuchen. Am Launchwochenende schaffte es Apple fünf Millionen Geräte abzusetzen. Jedoch schaffte es Apple nicht, die von Analysten vermuteten acht Millionen Geräte zu verkaufen. Doch woran liegt das?

Im Oktober auszulieferende Geräte werden nicht mitgezählt

Grund für die Enttäuschung bei den Analysten ist das im Vergleich zu Vorgängermodellen niedrigere Wachstum der Verkaufszahlen am Launchwochenende. Zwischen dem iPhone 4 und dem 4s gab es zum Beispiel einen Zuwachs von über 120 Prozent. Vom iPhone 4s zum iPhone 5 schaffte Apple nur einen Zuwachs von 25 Prozent. Doch offenbar liegt das nicht an einem geringeren Kundeninteresse. Schuld daran sind anscheinend Lieferengpässe sowie die Zählweise Apple’s im Bezug auf die Verkäufe. Das Wall Street Journal berichtet, dass es an vielen Stellen, nicht nur in den Apple Retail Stores, Lieferengpässe gegeben habe, sodass keine Geräte mehr an Kunden weitergegeben werden konnten. Dazu zählen auch die Geschäfte verschiedener amerikanischer Mobilfunkanbieter. Ebenfalls sollen die Geräte von Vorbestellern, deren iPhones erst im Oktober ausgeliefert werden können nicht mitgezählt worden sein. Analysten schätzen, dass es sich um eine Zahl von rund einer Million Geräte handelt.


Neue iPhones kommen zum Teil beschädigt beim Kunden an

Ein weiteres Problem bei der Auslieferung ist der Zustand der Geräte. Vor kurzem ist bekannt geworden, dass das iPhone 5 auf der Rückseite sehr empfindlich gegen Kratzer ist. Laut AllThingsD kommen viele Geräte mit Kratzern auf der Rückseite an. Besonders empfindlich ist die verwendete Beschichtung auf dem Aluminium sowie die Kanten, die schnell Abnutzungserscheinungen zeigen.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.