Apple veröffenticht spezielle iMacs für Vesa-Halterungen

imac-vesaWer seinen iMac nicht auf seinem Tisch platzieren will, sondern lieber an die Wand hängt, für den gibt es jetzt von Apple eine passende Lösung. Das Unternehmen hat in den eigenen Apple Online Store die neuen iMacs optimiert für die Platzierung an der Wand mit Vesa-Halterungen veröffentlicht. Die Geräte haben statt eines Standfußes auf der Rückseite ein Metallplatte mit entsprechenden Löchern für das Platzieren an der Wand. Ein Standfuß wird bei den Geräten jedoch nicht mitgeliefert.

Apple bietet gleich drei Wandhalterungen selbst an

Damit die Platzierung an der Wand gelingt können über den Apple Online Store gleich drei passende Wandhalterungen dazu gekauft werden. Diese stammen vom Hersteller Bredford. Die Wandhalterung gibt es für einen Preis von 135 Euro, während die Tischhalterung immerhin 200 Euro kostet. Ein weiterer Halter für 250 Euro bietet die Möglichkeit an, den eigenen iMac zusammen mit einer Halterung für ein MacBook fest zu platzieren. Derzeit wird noch angegeben, dass die Bretford-Halterungen nicht mit den im Oktober vorgestellten iMacs funktionieren sollen. Tatsächlich lässt sich aber in der Beschreibung feststellen, dass die Geräte mit dem Vesa Mount Adapter kompatibel sind und somit mit den im AppStore erhältlichen Geräten funktionieren.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Neue iMacs seit Dezember 2012 erhältlich

Wer gern einen iMac mit der Vesa-Mounthalterung möchte, muss noch etwas tiefer in die Tasche greifen. Das Gerät kostet 40 Euro mehr als die Ausgabe mit Standfuß. Die neuen iMacs sind seit Dezember 2012 verfügbar und sind erheblich flacher als die Vorgänger. In Deutschland ist die Lieferbarkeit allerdings sehr eingeschränkt. Apple hat sich vorgenommen die Geräte zuerst auf dem amerikanischen Markt bereitzustellen.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.