Apple Watch ohne Aktivierungssperre

Falls Sie zu den Besitzern einer Apple Watch zählen, sollten Sie besser gut darauf aufpassen. Denn die Armbanduhr des iPhone Herstellers lässt sich mit Leichtigkeit zurücksetzen.

Zwar kann auf der Apple Watch ein PIN festgelegt werden, der unbefugten Zugriff verhindern soll, allerdings lässt sich dieser leicht umgehen. Hält man längere Zeit den Seitenknopf gedrückt, öffnet sich ein Menü für einen Geräteneustart. Allerdings erscheint das Menü auch dann, wenn die Uhr nicht entsperrt wurde und zunächst eigentlich eine PIN- Abfrage erscheinen müsste.

Anschließend ist nur noch ein Force-Touch nötig, um zu der Option zu gelangen, mit der sich alle auf der Uhr befindlichen Daten löschen lassen. Damit das funktioniert, muss die Apple Watch mit der Ladestation verbunden sein.

Nach dem Zurücksetzen der Smartwatch, verhält es sich wie beim Erststart. Eine Sicherheitsfunktion, vergleichbar mit der Aktivierungssperre bei iOS-Geräten gibt es nicht.

Image „Apple Watch Sport“ (adapted) by LWYang (CC BY 2.0)

Patrick Kiurina

Patrick Kiurina war 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv und studierte vorher Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.

More Posts - Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.