Apple TV läuft mit iOS 4.1

Wie vor kurzem bekannt wurde läuft auf dem neuen Apple TV eine abgeänderte iOS 4.1 Firmware. Der Beweis dafür ist der Download der iOS Firmware auf der Apple-Homepage. Allerdings ist dieser Download logischerweise noch komplett sinnlos und hat daher noch keinen Nutzen. Ausgenommen sind hier die Hacker, diese haben sich nämlich direkt ans Werk gemacht und es sogar schon geschafft die Firmware zu knacken. So wurde zum Beispiel die Dateien gefunden die für das Interface auf dem Apple TV zuständig ist. Der Nachfolger von Front Row heißt nun „Lowtide“ und ist sogar schon auf einem gejailbreakten iPod touch des Dev Teams gelandet.

Und es gibt noch mehr gute Nachrichten, so meldete das Dev Team vom Jailbreak-Exploit „SHAtter“ via PwnageTool der in den Startlöchern steht auch auf dem neuen Apple TV verwendet werden kann. So könnte das Apple TV ebenfalls in die Jailbreak-Welt eintauchen.

Die Firmware wurde allerdings von Apple kräftig abgespeckt. So wurden logischerweise einige APIs entfernt die auf dem Apple TV keinen Nutzen finden. Somit wurden zum Beispiel die APIs für den Bewegungssensors oder des Gyroskops entfernt. Allerdings sind Frameworks und Schnittstellen wie Push Notifications oder das Mikrofon immer noch erhalten geblieben und werden wohl bis zu ihrer Aktivierung im Dunkeln lauern.

Daraus ergibt sich, dass es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit bald ein kommenden „App Store“ für das Apple TV geben wird, so wie Steve Jobs uns es auch schon versprach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.