Berg- oder Talfahrt? Die hohen Erwartungen an Apples iPhone 5

Apple, das reichste Technologie-Unternehmen weltweit steht kurz davor den Ölgiganten ExxonMobil zu überholen und den ersten Platz als wertvollsten Konzern einzunehmen. Einen großen Beitrag wird wohl auch das iPhone 5 dazu tun, welches die Kassen wieder einmal mehr ordentlich klingeln lassen soll. Zumindest denkt man das. So vermutet man eigentlich, dass Apple mit dem iPhone 5 wieder einen riesigen Erfolg bringt und Investoren bei Apple kräftig anlegen.


Bisher machte es den Eindruck, als wäre Apple nicht zu halten, wobei es sowieso bekannt ist, dass sich mit dem Apfel sehr viel Geld verdienen lässt. Verdeutlichen tut das Beispiel aus „deraktionaer“. Hier nannte man einen Geldbetrag von 10.000 US-Dollar der nun einen krassen Wert von 664.874 US-Dollar hätte. Doch das wäre nicht alles. Demnach wäre der Betrag dementsprechend höher ausgefallen, würde man zu den richtigen Zeitpunkten reagieren, um somit Krisen aus dem Weg zu gehen.

Wie groß wird der Erfolg werden?

Die Erwartungen sind natürlich hoch, zumal sich viele Investoren zu Apple hingezogen fühlen. Ob auch dieses Jahr ein riesiger Hype auf die Produkte aus dem Hause Apple entsteht, lässt sich nur vermuten, wobei die Neuerung des iPhone 5 schon einiges versprechen. Betrachtet man die Kurve der Aktie, so lässt es eigentlich nur wenig Raum nach oben, was folglich bedeutet, dass die Aktie Apples wohl keinen explodierenden Anstieg vollbringt. Auf der anderen Seite wird der Kurs jedoch auch nicht einbrechen, sodass man getrost auf die Vorstellung des neuen Gerätes warten kann.

Die Apple Keynote findet schon in zwei Tagen statt. Wir sind auch dieses Jahr dabei.

via

 

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.