BMW: Zwei neue Apps für iOS

Die Anzahl an Unternehmen, die sich Gedanken um die Integrierung von iOS-Geräten machen, scheint zuzunehmen. Ein Zeichen hierfür dürfte z.B. der Automobilhersteller BMW setzen. Hier veröffentlichte man kürzlich zwei Apps die das iPhone benutzerfreundlicher gegenüber manchen Autos machen sollen.

BMW Mini

Es sind interessante Funktionen die BMW mit seinen beiden Apps möglich macht. Eingeteilt in MINI Connected und BMW Connected, finden sich hier Anwendungen für Mini’s und die BMW’s ein. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Online-Diensten, wird hier eine Verbindung mit dem jeweiligen Auto hergestellt. So lässt sich über die App Twitter und Google Maps nutzen. So können z.B. gespeicherte Ziele aus Google Maps importiert und auf das eigene Navigationssystem übertragen werden.

Verbunden wird das jeweilige App über einen USB-Anschluss des jeweiligen Autos. Anders als sonstige Apps, werden diese über die Navigation des Autos selbst gesteuert – ein Mechanismus der für Sicherheit sorgen soll. Sehr interessant dürfte auch der integrierte Fahrprüfer sein. Diese überprüft das Umschalten der Gänge, die Beschleunigung und Lenkung und stellt hieraus eine Punktzahl auf welche Online mit anderen Fahrern verglichen werden kann.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.