Briefe an Steve Jobs: Fanmails in Kindle Book verfasst

Briefe an Steve Jobs

Nach dem traurigen Tod und Abgang von Steve Jobs, hatten viele Fans die Möglichkeit, ihren persönlichen Wunsch und Gruß an Apple zu versenden. Nachdem viele Apple-Fans eine Botschaft hinterlassen haben, hat Mark Milian von CNN technology ein E-Book geschrieben und es für 2,99 US-Dollar auf Amazon veröffentlicht. Es enthält zuvor nie gesehene Widmungen und Antworten von Seiten Steve Jobs. 


Nachdem viele Anhänger eine Botschaft hinterlassen haben, verfasste man kurzer Hand ein E-Book über die Konversationen zwischen Steve und den Fans.

„Das Buch basiert auf Interviews mit vielen Kunden und Fans, mit denen Jobs gesprochen hat. Diese Geschichten offenbaren die Feinheiten, wie nett und offen Jobs sich selber gegenüber den Fans präsentierte.“

Steve Jobs soll demnach mit den Fans und Kunden sehr nett umgegangen sein.

CNN veröffentlicht das Buch in drei Teilen auf der Webseite, in der man zum Beispiel im ersten Teil lesen konnte, dass Steve E-Mails für Geschäftskunden beantwortete. Ein kurzes Beispiel soll verdeutlichen, wie Steve die Fragen der teils frustrierten Kunden beantwortet hat. Der Kunde nennt sich Scott Steckly und hatte anscheinend ein Problem mit seinem iMac.

„Hi Scott, hier ist Steve“

„Steve Jobs?“

„Ja. Ich wollte mich nur bei dir entschuldigen, dass du solange warten musstest. Es ist wirklich nichts kaputt. Nur eine Kleinigkeit.“

„Okay, ich verstehe“.

„Ich wollte mich bei dir für die Unterstützung Apples bedanken. Ich sehe wie viel Equipment du bereits gekauft hast. Es versüßt mir wirklich meinen Tag, jemanden zu sehen, der unsere Produkte genießt und der uns in guten sowie schlechten Zeiten unterstützt.“

[asa]B004Z3PPDU[/asa]

Bild & Quelle

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.