China Mobile: 1,4 Millionen iPhone 5s

Ab Freitag den 17. Januar werden die Modelle iPhone 5s und iPhone 5c auch in China über den weltweit größten Mobilfunkanbieter China Mobile vertrieben, dazu wurden jetzt 1,4 Millionen iPhone 5s geliefert, um für den Verkaufsstart am Freitag vorerst gewappnet zu sein. [xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Bereits hier berichteten wir über den Deal mit China Mobile, der für Apple eine sehr wichtige Rolle spielen könnte, denn insgesamt könnten bis zu 40 Millionen mehr iPhone 5s und iPhone 5c verkauft werden. Einem aktuellen Bericht des Wall Street Journal zu Folge sind nun für die potentiellen 760 Millionen Kunden die ersten iPhone 5s geliefert worden jedoch decken die nun vorhandenen iPhones voraussichtlich nicht die erwarteten iPhone Verkäufe im Januar ab. Die iPhones können über China Mobile seit dem 25. Dezember vergangenen Jahres vorbestellt werden und in erster Linie sollen diese Vorbestellungen durch die 1,4 Millionen iPhones gedeckt werden.
Über die ebenfalls ab Freitag verfügbaren iPhone 5c sind keine Zahlen bekannt und auch Zahlen für iPhone Bestellungen in den folgenden Monaten gibt der Fertiger Pegatron nicht.  Das Wall Street Journal zitiert den Analysten Sandy Shen, der sagt, dass es sehr bedeutend für Apple sei monatlich noch weitere iPhones über China Mobile zu vertreiben, um durchschnittlich ein bis zwei Millionen iPhones in China zu verkaufen. Ziel ist es natürlich die Marke Apple weiter zu etablieren, da eine große Auswahl an Smartphones auf dem chinesischen Markt kursiert, die zur Zeit in der Beliebtheitsskala noch über dem iPhone stehen.

 

Bild: Screenshot http://store.apple.com/cn/iphone

Moritz Brünnemann

gehört seit Dezember 2013 zum Team und verfasst jeden Morgen mindestens zwei der täglichen Hauptschlagzeilen auf appleunity. Moritz ist bekennender Apple-Fan und verfolgt das Geschehen, in der Apple Welt, bereits seit dem ersten iPod!

More Posts - Google Plus

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.