Der Nano SIM Streit geht weiter: Kein Einlenken seitens Nokia und Apple

Bei der ETSI war heute eigentlich die Abstimmung über den neuen SIM Standard, die Nano SIM, geplant. Doch schon gestern deutete sich an, dass die Standartisierungsbehörde weit von einer Einigung entfernt ist. Auf der einen Seite steht dabei der Standard Apple’s, der mit einer ähnlichen Größe aufwartet wie der bisherige Nano SIM Standard und ein völlig neues Format, welches Nokia im Sinn hat. Die Abstimmung soll jetzt um einen Monat vertagt werden.

Keine Kompromisbereitschaft unter den Konzernen

Bereits seit einigen Wochen wird hinter den Kulissen über den neuen Standard diskutiert und spekuliert. Apple versuchte zuletzt mit kostenlosen Patentlizenzen die anderen Konzerne zum Einlenken zu bringen. Von Nokia kam dabei direkt eine Absage mit der Begründung, dass nicht allein Apple die Intelligenz des Mobilfunkmarktes sei. Auch Apple ist nicht bereit im Standartisierungsstreit auf die anderen Unternehmen zuzugehen. Deshalb ist es auch unwahrscheinlich, dass eine Einigung innerhalb des nächsten Monats bis zur nächsten Abstimmung zustande kommt.


Kleinere SIM für leistungsfähigere Prozessoren und Akkus

Die kleineren SIM Karten werden benötigt, damit in Zukunft für andere Teile wie Prozessoren oder Akkus mehr Platz in den Geräten ist. Gerüchte besagen, dass Apple bei der nächsten iPhone Generation auf die kleineren SIM Karten zurückgreifen will. Auch über einen kleineren Dock Anschluss wird spekuliert.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.