Der Weg zur eigenen Homepage mit Wix.com

In Zeiten der Globalisierung und totalen Vernetzung über das World Wide Web finden auch mehr und mehr lokale Unternehmen und Privatpersonen ihren Weg ins Internet mit dem Ziel eine eigene Homepage zu besitzen. Der Weg dorthin ist doch jedoch meist mühselig und kompliziert, so ist es kein Wunder, dass Viele auf dem Weg aufgeben und damit auch ihre eigene Homepage. Gerade für Unternehmen kann die eigene Homepage das Mittel zum Durchbruch sein und die Firma auf den heutigen Stand der Zeit befördern.

In diesem Artikel möchten wir euch von der Notwendigkeit eigenerer Webseiten im heutigen Zeitalter überzeugen und einen Anbieter vorstellen, der uns, im Vergleich zu vielen anderen, wirklich begeistert hat.

Die Notwendigkeit von Webseiten und ihren Schwierigkeiten

Eine Homepage zu erstellen bedeutete in der Vergangenheit oft viel Aufwand und Auseinandersetzung mit Programmiersprachen, die für die meisten Unternehmer und Privatpersonen fernab jeglicher Realität standen. Doch trotzdem kann man das Kommunikationsmodul ‚Internet‘ deshalb nicht einfach außer acht lassen! Die potentiellen Kunden tummeln sich noch immer World Wide Web und so greift dieser Trend auch immer mehr auf Zielgruppen jeglicher demo- und geographischer Gegebenheiten über.

Zum Glück erkannten dies auch viele Firmen und brachten so nach und nach einfachere Baukastensysteme auf den Markt, die das Zeitalter der Homepages für Jedermann einleitete. Das Problem ist hierbei zumeist die persönliche Anpassbarkeit der Webseiten und die eigentlich dahinter versteckte Qualität. Anbieter gibt es viele, darunter auch viele große, die das blaue vom Himmel versprechen, oft aber nur Mangelware liefern bzw. dem Unternehmen sogar schaden können!

Doch dies ist nicht immer der Fall! Und so sind wir auf Wix aufmerksam geworden. Einem Service, der die Einfachheit der Baukastensysteme mit der Qualität professionell erstellter Webseiten kombiniert.

Die Lösung heißt: Wix

Es gibt viele schwarze Schafe! Wix.com gehört definitiv nicht dazu!
Es gibt viele schwarze Schafe! Wix.com gehört definitiv nicht dazu!

Der Anbieter wix.com bietet einen professionellen Dienst, wenn es um deine Webseite geht. Dabei bekommt Ihr ein Paket, indem sich um alles gekümmert wird. Vom Hosting, über den Sitebuilder bis zum Support wird alles kostenlos für Euch zur Verfügung gestellt.

Wie geht es nun also los? Ganz einfach! Ihr meldet euch mithilfe euerer E-Mail Adresse oder über Facebook bei dem Dienst an. Wenn Ihr das erste mal den Sitebuuilder aufruft, erklärt euch Sarah in einem kurzen Video wie das System funktioniert. Nun könnt Ihr schon loslegen, wählt eines der hunderten voll anlassbaren Designs aus. Im nächsten Schritt könnt Ihr diese ganz leicht auf euren Wunsch verändern.

Schreibt eure Text, fügt eure Bilder oder Video ein und gestaltet eure Seite ganz individuell. Hierzu muss man sagen der Sitebuilder ist einfach und  innovativ zu bedienen. Solltet Ihr jedoch mal nicht weiter kommen stehen euch zahlreiche Schritt für Schritt Demos und Videoanleitung im Lernzentrum zur Verfügung. Im Fall der Fälle steht euch ein fundierter E-Mail Support mit Rat und Tat zur Seite.

Ihr seit noch nicht ganz fertig mit der Seite? Kein Problem! Ihr könnt euren aktuellen Stand jederzeit, mit einem kleinen Klick auf speichern, sichern. Das lässt sich auch ganz problemlos unterwegs, mittels Smartphone oder Tablet bewerkstelligen. Wix setzt hierbei auf aktuelle Webstandards, wie html 5. Damit ist gewährleistet das eure Webseite „sauber“ programmiert ist und ein wichtiger Schritt zu einem guten Google Ranking ist getan.

Noch ein Klick auf Publizieren und eure Seite ist für eure Freunde, euren nächsten Kunden und für jeden anderen im Netz sichtbar. Schaut euch Wix einfachmal an, schließlich ist der Dienst kostenlos und für jeden ist was dabei!

[button type=“link“ link=“http://de.wix.com/“ size=“btn-medium“ variation=“btn-success“ block=“btn-block“ target=“blank“]Jetzt eine kostenlose Homepage erstellen![/button]

Florian Holtgrefe

hat bereits viele Jahre Erfahrung als Redakteur in der Apple-Branche und ist somit die perfekte Besetzung für den Posten des Stv. Chefredakteurs. Florian ist seit August 2013 im Team und übernimmt eine Vielzahl der Kernaufgaben und ist neben Philipp auch im monatlich erscheinenden Podcast zu sehen. Zusätzlich arbeitet Flo bei einem AASP und ist damit wortwörtlich an der Quelle.

More Posts - Twitter - Facebook - Google Plus

2 comments

  1. wix.com ist eine geniale Seite !!!
    Hab vor ein paar Monaten nach einer effektiven Möglichkeit gesucht, eine ästhetische Website zu erstellen ohne mir Gedanken über Webspace machen zu müssen.
    Kann den Service persönlich nur empfehlen. Es gibt wirklich wunderbare Templates zu jeglichen Themen, sogar recht spezifisches wie z.B. App Entwicklung (hat mich persönlich sehr gefreut).

    Hier meine Wixseite: http://appcodix.wix.com/writtenwatch

  2. ich suche nach einer einfachen Möglichkeit einen eigenen webshop zu erstellen. Was 1&1 anbietet ist mir einfach zu unprofessionel. Mit iWeb habe ich n gute Seite mal erstellt, aber leider dient das Programm nicht für einen webshop. Irgendwelche Tipps?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wix.com ist eine geniale Seite !!!
Hab vor ein paar Monaten nach einer effektiven Möglichkeit gesucht, eine ästhetische Website zu erstellen ohne mir Gedanken über Webspace machen zu müssen.
Kann den Service persönlich nur empfehlen. Es gibt wirklich wunderbare Templates zu jeglichen Themen, sogar recht spezifisches wie z.B. App Entwicklung (hat mich persönlich sehr gefreut).

Hier meine Wixseite: http://appcodix.wix.com/writtenwatch

  • ich suche nach einer einfachen Möglichkeit einen eigenen webshop zu erstellen. Was 1&1 anbietet ist mir einfach zu unprofessionel. Mit iWeb habe ich n gute Seite mal erstellt, aber leider dient das Programm nicht für einen webshop. Irgendwelche Tipps?