Die iOS-Apps der Woche (KW 29/16)

In unserer App-Übersicht der Woche gibt es diesmal die Kinder-App Wolkenkratzer, das Spiel Tiny Archers in dem man in die Rolle eines Bogenschützen schlüpft, Poké Radar welches den zahlreichen Pokémon Trainern die Suche erleichtert, sowie Highly mit der sich Texte aus dem Internet markieren und hervorheben lassen.

Wolkenkratzer

Bei der App Wolkenkratzer von Entwickler Tinybop handelt es sich um eine App für Kinder. So wird Nachwuchs auf eine Entdeckungsreise mitgenommen und kann infolgedessen Wolkenkratzer auskundschaften. Die Gebäude werden im Hochformat erkundet und offenbaren dabei viele Details. Das Spiel bietet diverse Mini-Spiele, mit dessen Hilfe die Häuser Schritt für Schritt spielerisch erkundet werden. Beispielsweise muss man Personen per Aufzug in die gewünschte Etage manövrieren. Zudem kann man auch Schabernack treiben und z.B. für einen Stromausfall sorgen oder Abflüsse verstopfen. Mit viel Liebe zum Detail ist Wolkenkratzer eine tolle App für Kinder die dem Nachwuchs näherbringt, wie das Leben in einem Wolkenkratzer abläuft. Zu einem Preis von 2,99 Euro ist die Anwendung im App Store erhältlich.

Wolkenkratzer für iOS: Download

Tiny Archers

In dem Spiel Tiny Archers schlüpft man in die Rolle verschiedener Bogenschützen und versucht sich gegen wilde Goblins zur Wehr zu setzen. Dazu muss man sich mit drei verschiedenen Charakteren in insgesamt 70 Level gegen die Widersacher durchsetzen. Von einem Turm aus feuert man per Bogen auf die Goblins, die den Turm angreifen. Dabei sind die Gegner nicht alle gleich. Während die einen per Bogen zurückfeuern, besitzen wieder andere ein Schild mit dem sie sich vor den Pfeilen schützen. Mit einem gezielten Schuss lässt sich allerdings jeder Gegner überwinden. Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Weite Entfernungen sowie bewegliche Ziele erschweren einem das Ganze. Hinzu kommt, dass man pro Level nur über eine bestimmte Anzahl an Pfeilen verfügt. Für knapp einen Euro erhält man mit Tiny Archer ein unterhaltsames Spiel, welches nicht zuletzt durch seine tolle optische Aufmachung überzeugen kann.

Tiny Archers für iOS: Download

Poké Radar

Pokémon Go ist die App-Sensation schlechthin. So wurde die App in den ersten Tagen bereits über 15 Millionen Mal heruntergeladen und ist schon jetzt die erfolgreichste Smartphone-App aller Zeiten. Um die eigene Sammlung an Taschenmonstern noch schneller nach Vorne zu bringen, erscheinen zunehmend sogenannte Helfer-Apps. Eine davon ist Poké Radar. Die App hilft den Spielern dabei die Standorte von bestimmten Pokémons in Erfahrung zu bringen. Dazu können Spieler die Standorte ihrer Funde eintragen, um anderen die Suche zu erleichtern. Neben dem Zugriff auf die interaktiven Karten, lassen sich auch die Funde der Mitspieler bewerten.

Poké Radar für iOS: Download

Highly

Mit Highly lassen sich Texte aus dem Internet markieren und hervorheben. Dabei lässt sich jede Website nutzen und man kann direkt in der App in der man liest markieren, egal ob für einen selbst oder zum Teilen im Netz. Zum markieren muss man lediglich mit dem Finger über den Textabschnitt wischen den man hervorheben möchte. Eure persönlichen Highlights lassen sich auf Twitter, Facebook, Slack und vielen weiteren Kanälen teilen. Außerdem kann man Personen seiner Wahl folgen und somit die Highlights seiner favorisierten Denker jederzeit einsehen. Highly ist mittlerweile auch mit Chrome nutzbar.

Highly für iOS: Download

Image „Playing with Uncle Stephen“ (adapted) by Don LaVange (CC BY-SA 2.0)

Patrick Kiurina

Patrick Kiurina war 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv und studierte vorher Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.

More Posts - Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.