Die Top iOS-Apps der Woche

Auch am Ende dieser Arbeitswoche präsentieren wir Euch wieder die spannendsten Apps, auf die wir in dieser Woche gestoßen sind. Wir wünschen einen guten Start ins wohlverdiente Wochenende!

Vector 2

Bei Vector 2 handelt es sich um die Fortsetzung des beliebten Parkour-Game, bei dem man vor allem schnell reagieren muss. Das Spielprinzip dahinter ist bedeutend einfach. Man schreitet mit dem Protagonist durch eine riesige und komplexe Forschungsanlage und versucht lebend herauszukommen. Dabei stellen sich einem Hindernisse und Fallen in den Weg, die es zu überwinden gilt. Mit einem Wisch nach oben führt Ihr einen Sprung aus und mit einem Wisch nach unten rutscht man unter Hindernissen hindurch. Im Verlauf des Spiels findet man Gadgets, die einem beim Überleben helfen und lernt neue Stunts um den tödlichen Fallen zu entkommen. Ein intensives Spielerlebnis mit zufällig generierten Umgebungen und tollen Animationen.

Vector 2 für iOS: Download

Unfade

Damit alle schönen Erinnerungen die man auf Fotos hat, auch in Zukunft in voller Farbpracht zu genießen sind, gibt es die App Unfade. Mit Unfade wird das Smartphone zum Foto-Scanner. Unfade benutzt die von Scanbot etablierte Technologie zur Bilderkennung, um das digitalisieren von Fotos in höchster Qualität so schnell und einfach wie möglich zu machen. Durch die einfache Handhabung lassen sich Fotos einfach ganz bequem abfotografieren. Ein intelligenter Farbfilter stellt verblasste Farben wieder her. Nach dem Scanvorgang werden die Bilder übersichtlich in eigenen Alben dargestellt und sortiert. Unfade ist im App Store für 5 Euro erhältlich.

Unfade für iOS: Download

Marsbot

Marsbot ist Ihr treuer Begleiter der dazu in der Lage ist, Ihnen Orte zu empfehlen, indem er aus Ihren Vorlieben und den Orten lernt, die Sie regelmäßig besuchen. So hilft Ihnen Marsbot dabei neue Orte zu entdecken, indem er lernt was Ihnen gefällt und Ihnen im Anschluss Empfehlungen per Textnachricht zukommen lässt. Marsbot befindet sich derzeit noch in der frühen Testphase, man kann sich allerdings bei Interesse auf die Warteliste setzen lassen und dabei helfen Marsbot zu testen. Zunächst wird Marsbot allerdings nur in einigen Teilen der Vereinigten Staaten erhältlich sein, so muss man sich hierzulande noch etwas gedulden.

Marsbot für iOS: Download

Golf Island

Golf Island ist ein besonders farbenprächtiges Golfspiel mit hübschen und einzigartigen Umgebungen. Wie bei den meisten Golf Spielen ist auch hier das Ziel, den Ball mit einem Fingerwisch in das entsprechende Loch zu manövrieren. Nach dem Abschlag lässt sich der Ball in der Luft durch weiteres Wischen beeinflussen. Für jeden Durchlauf hat man 40 Sekunden Zeit um möglichst viele Punkte zu machen. Ein wichtiges Spielelement bei Golf Island ist die Regenbogenanzeige. Diese füllt sich sobald einem Spieler mehrere Hole in Ones gelingen. Ist sie aktiviert, können fortan deutlich mehr Punkte erzielt oder Diamanten abgeräumt werden.

Golf Island für iOS: Download

Morning Mail

Die App Morning Mail beweist, dass es trotz der mittlerweile riesigen Auswahl an E-Mail-Clients, in diesem Bereich auch innovative neue Konzepte gibt. Bei Morning App geht es darum, auf schnelle und einfache Art und Weise Ordnung in das tägliche E-Mail-Chaos zu bringen. Dazu werden einem wie bei der Dating-App Tinder, die neuen Mails nacheinander angezeigt und der Nutzer entscheidet per Wischgeste, was damit geschehen soll. Wischt man mit dem Finger nach links wird die Mail gelöscht, per Wischgeste nach rechts wird die Mail archiviert und ein Wisch nach oben markiert die Nachricht als gelesen. Auf diese Weise lassen sich schnell und einfach die täglich anfallenden E-Mails abarbeiten.

Morning Mail für iOS: Download


Image „iPhone play“ (adapted) by tinkerbrad (CC BY 2.0)

Patrick Kiurina

Patrick Kiurina war 2015 bis Ende 2016 für die Netzpiloten aktiv und studierte vorher Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien. Neben Technik interessiert er sich gleichermaßen auch für Sport und Musik.

More Posts - Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.