Download: Kostenlose Version von Final Cut Pro X

Die Absatzzahlen von Final Cut Pro sind stetig sinkend. Da liegt es nur nahe, dass Apple das Schnittprogramm den Profis der Szene schmackhaft machen will, setzen doch immer mehr auf Avid und Adobe Premiere.


Das Lockangebot!

Den sinkenden Absatzzahlen des Profischnittprogramms entgegenwirken, dass möchte Apple nun erreichen. Ein Vorhaben, welches bei zunehmender Konkurrenz durchaus schwer fällt.

Dieser Schwierigkeit ist auch Apple sich bewusst und versucht nun Cutter, Studios und Firmen mit einer Demoversion zu locken. Sie stellt den vollständigen Funktionsumfang der Vollversion des Schnittprogramms für einen Testzeitraum von 30 Tagen zur Verfügung.

Wie bekomm ich Final Cut Pro X umsonst?

Zuerst einmal benötigt man eine gewisse Rechnerleistung, die Apple mit einem 64-Bit Inter-Prozessor, mindestens 2048 MB Arbeitsspeicher, mind 256 MB Grafikspeicher, 2,4 GB Festplattenspeicher und Mac OS X 10.6.8 oder neuer beschreibt und voraussetzt.

Für den Download muss man sich zuerst registrieren, ist die Videobearbeitungssoftware doch für 239,99 Euro im Mac-App-Store zu haben. Hat man die kostenlose Registrierung hinter sich und den großen Download abgewartet, steht dem 30-tägigen Schnittvergnügen nichts mehr im Wege.

Final Cut Pro X free download

Hier geht es zur Demoversion und hier zur Vollversion.

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.