Ein Drittel des Webtraffics in Deutschland gehen von iPhone und iPad Geräten aus

ipad-vergleich

Normalerweise kommen Trafficstudien über die beliebtesten Geräte im Netz immer aus den USA. Jetzt gibt es aber auch mal eine Studie aus unseren Landen, bei denen iPhone und iPad sehr gut abschneiden. Das Unternehmen Webtrekk hat diese Studie vorgestellt. Demnach stammt ein Drittel des Traffics in Deutschland von einem iPhone oder iPad. Für die Studie wurden 100 Millionen Besuche auf verschiedenen deutschen Webportalen ausgewertet.

Android-Geräte sorgen für erheblich weniger Traffic

Auf das iPhone fallen laut der Studie 35 Prozent des mobilen Webtraffics in Deutschland. Das iPad kann sogar 36 Prozent des Traffics für sich verbuchen. Etwas zurückgegangen ist der Traffic des iPods. Lag der Traffic des Gerätes im letzten Jahr noch bei 2,8 Prozent, so liegt er aktuell nur noch bei rund 1,8 Prozent. Wesentlich niedriger Zahlen als die Apple-Geräte verzeichnen Android-Smartphones, die nur 17 Prozent des mobilen Internettraffics in Deutschland ausmachten. Das System von Google legt jedoch sehr stark zu. Im Vorjahr lag Android nur bei 10 Prozent.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Android und iOS machen international 90 Prozent

Auch weltweit beherrschen iOS und Android den Webtraffic. Über 90 Prozent Marktanteil verzeichnen die mobilen Betriebssysteme von Google und Apple. Die Konkurrenz starrt unterdessen in die Röhre. RIM verliert immer mehr, während Microsoft mit Windows Phone nur leichte Zuwächse verzeichnen kann. Die Reichweiten von iOS und Android haben unter anderem damit zu tun, dass Apple’s iPhone ein so begehrtes Gerät ist und Android-Smartphones in allen möglichen Preisklassen verfügbar sind. Beide Systeme sprechen eine unterschiedliche Zielgruppe an. Demnächst bekommen beide Systeme noch größere Konkurrenz. Sowohl RIM, als auch Canonical und Mozilla wollen jeweils eigene Smartphone-Betriebssysteme ins Rennen schicken.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.