Ein Schritt in Richtung „iTV“?

Bildschirmfoto 2014-03-06 um 20.49.17

Apple ist ein Großkunde des Videospezialisten Pixelworks. Laut Seekingalpha könnte das auf die Produktion eines TV hindeuten. 

Pixelworks wurde 1997 in Oregon gegründet und ist mittlerweile für seine hochauflösenden und innovativen Displays bekannt. „We believe every screen, no matter how big or small, deserves the highest picture quality“, so beschreibt das Unternehmen seine Ziele selbst. Die „höchste Bildauflösung“ würde auch aller Wahrscheinlichkeit nach den Zielen von Apple gerecht werden. Mehr als 10 Prozent der Umsätze von Pixelworks machte der Großkunde Apple aus, das musste Pixelworks aus diesem Grund der amerikanischen Börsenaufsicht in einem Bericht mitteilen. Daraufhin machte die Aktie von Pixelworks einen Sprung von mittlerweile 85 Prozent, der sich natürlich jederzeit relativeren kann. [xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Immer wieder gibt es Gerüchte zu den neuen Produkten, die Apple, entweder schon bald, oder ansonsten eben eines Tages am Markt platzieren könnte. Heiß diskutiert werden natürlich ständig das iPhone 6 und die iWatch. Um einen möglichen iTV ist es in letzter Zeit etwas ruhiger geworden, Seekingalpha lässt diese Spekulationen aus dem oben beschriebenen Anlass jedoch wieder etwas aufkeimen. Im Gegensatz zum Konkurrenten Samsung hat Apple nämlich noch keinen Fuß in der TV Branche gefasst, was durch diese Zusammenarbeit aber gut vorstellbar wäre, vor allem in Kooperation mit dem iPhone und dem iPad. Ob und wann es soweit sein wird, oder ob Apple sich noch zu den Kontakten äußert, bleibt abzuwarten.

 

Bild: Findlogo; Flickr

Moritz Brünnemann

gehört seit Dezember 2013 zum Team und verfasst jeden Morgen mindestens zwei der täglichen Hauptschlagzeilen auf appleunity. Moritz ist bekennender Apple-Fan und verfolgt das Geschehen, in der Apple Welt, bereits seit dem ersten iPod!

More Posts - Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.