Facebook Messenger heißt jetzt „fone“

Die iOS App „Facebook Messenger“ wird aufgrund der Namensrechte auf „fone“ umbenannt, das gab Crisp App in einer E-mail bekannt.

Wer den „Facebook Messenger“ im App Store sucht, der wird nicht mehr fündig werden, denn Facebook schrieb an Crisp App, dass die App den Namen „Facebook“ nicht beinhalten dürfe, aufgrund der Namenrechtsverletzung. Der Hersteller des Messengers, reagierte darauf mit einen schnellen Namenwechsel. Die App trägt nun den Namen „fone“ und ist derzeit für 1,59 € anstatt 2,39 €  im App Store verfügbar. Wahrscheinlich bezieht sich die Preissenkung auf den neuen Namen und soll neue Aufmerksamkeit der Appleuser erregen.

Das Prinzip soll laut Crisp App gleich geblieben sein. Man hat weiterhin die Möglichkeit den Facebook-Chat  zu verwenden und per VOIP-Dienst  telefonieren zu können. Im wesentlichen hat sich also nur der Name der App geändert…

 

Bild / crispapp.com

Philipp Biel

hat 2008 mit bielsipod den Startschuss für dieses Projekt gegeben und ist im Laufe der Zeit zum Geschäftsführer des Biel Netzwerk, einem Zusammenschluss themenrelevanter Webseiten, geworden. Nebenbei studiert Philipp BWL & Management an der WHU in Vallendar und ist ein leidenschaftlicher Gründer.

More Posts - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus - YouTube

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.