Facebook soll bald iPad-App veröffentlichen

Mark Zuckerberg deutete vor Journalisten auf eine große Veröffentlichung in der nächsten Woche hin. Vermutet wird von so manchen, dass hier endlich die Facebook-App für das iPad erscheinen soll.


Klagen dürften Nutzer länger über eine fehlende App von Facebook, die an die Leistung des iPads angepasst ist. Nutzen konnte man das soziale Netzwerk auf dem Tablet bisher nur über die App für das iPhone, welche vergrößert werden konnte, den Browser oder einige Apps von Dritten.

Parallel zu der iPad-App könnte Facebook jedoch auch etwas anderes vorstellen. So wurde in den letzten Wochen immer wieder über das Projekt Spartan gesprochen. Mit diesem will Mark Zuckerberg einen eigenen App Store basierend auf HTML5 bereitstellen, welcher auf sämtlichen Tablets und Smartphones sowie Computern laufen soll.

Facebook Vorstellung © flickr / Andrew FeinbergFacebook soll dann nicht mehr nur ein soziales Netzwerk sein, sondern zudem auch eine Quelle für Apps, welche sich innerhalb des Browsers nutzen lassen. Gespannt bleibt daher zu sehen, was CEO Zuckerberg in der nächsten Woche vorstellen wird.

© Bild: flickr / Andrew Feinberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.