Facebooks schnellere iOS App kommt wohl erst 2013

Ursprünglich wurde sie für diesen Monat angekündigt, die schnellere Facebook App. Facebook wollte die iOS App von Grund auf überarbeiten, da sie teilweise nur sehr langsam Inhalte darstellte. Der Grund dafür, dass die App so langsam ist, scheint der integrierte Webbrowser zu sein. Facebook nutzt für die Bereitstellung der App eine Objective C Shell in Kombination mit diesem Webbrowser um Inhalte darzustellen. Die neue App soll komplett auf Objective C basieren.

Neue Facebook iOS App kommt erst in einigen Monaten

Bloomberg berichtet jetzt, dass die neue App tatsächlich kommt, aber wohl erst in einigen Monaten. Die App sei in Arbeit und werde eine komplett neue Benutzeroberfläche mitbringen. Daher arbeite Facebook daran, die App für 2013 zur Verfügung zu stellen. Offenbar scheinen auch einige ehemalige Apple Mitarbeiter an der Programmierung beteiligt zu sein. Im Mai hatte Facebook diverse Mitarbeiter von dem Konzern aus Cupertino übernommen. Damals wurde berichtet, dass die Mitarbeiter größtenteils dazu eingestellt wurden, um Facebook’s iPhone App zu überarbeiten.


Facebook hat bereits verschiedene Teile der App ausgegliedert

Offenbar arbeitet Facebook an einer Reform seiner Facebook iOS Strategie. Als erstes hat Facebook zum Beispiel eine eigene Messenger App auf den Markt gebracht. Wenig später folgte ein Tool zur Verwaltung von Facebook Seiten. Mittlerweile hat auch noch eine Foto App das Licht der Welt erblickt.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.