France Telekom: Das iPhone 5 wird kleiner

In einem Interview mit dem Geschäftsführer von France Telecom wurde nun weitere Informationen zum iPhone 5 bekannt. Hier sagte Stephane Richard, dass das nächste Modell von Apple kleiner werden soll als die bisherigen Smartphones.


Denken dürfte bei dieser Aussage so mancher an eine kürzlich veröffentlichte Meldung in welcher bekannt wurde, dass Apple eine kleinere SIM-Karte beantragt hatte. Dies soll nur ein Faktor sein, welcher für die Verkleinerung der bald kommenden iPhones in Angriff genommen wird.

Parallel dazu hatte Apple bereits darüber nachgedacht, SIM-Karten gänzlich zu entfernen und auf digitale Übertragung umzusteigen. Mobilfunkbetreiber wehrten sich jedoch dagegen, da dies Probleme im Bereich Sicherheit bringen würde.

SIM Karte iPhone © flickr / Adrian NierHoffen wird so mancher, dass bei der Verkleinerung des iPhone 5 das Display unangetastet bleibt, da ein kleineres Display nicht nur die Bedienung, sondern auch die Darstellung von Web, Video und vielem mehr schmälern würde.

Interessant ist hierzu auch das kürzlich veröffentlichte Gerücht, welches über ein gewölbtes Glas für das iPhone berichtet.

© Bild: flickr / Adrian Nier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.