Früher Prototyp von Apple’s iPad hatte ein 12 Zoll Display

Vor kurzem sind ein paar Bilder früher Prototypen des iPads aufgetaucht. Angeblich soll es sich um Bilder aus den Jahren 2002 bis 2004 handeln. Die Geräte entsprechen im Design im Wesentlichen den Geräten, die 2010 das Licht der Welt erblickten. Allerdings gibt es einen Unterschied: Die Prototypen der iPads sind erheblich größer als die dann final veröffentlichten Geräte.

Prototypen sind rund 40 Prozent größer als veröffentlichte Geräte

Die veröffentlichten iPads haben einen Bildschirm von 9,7 Zoll, während die Prototypen einen Bildschirm von 12 Zoll haben sollen. Die Auflösung der älteren Geräte ist jedoch unklar. Auf der Rückseite entspricht das Gerät dem iBook der damaligen Zeit. Es hat eine Plastikabdeckung, abgerundete Ecken und ein 4:3 Display. Das iPad ist in seiner ursprünglichen Form ist dabei einen Zoll dick. Zum Vergleich: Das aktuelle Gerät misst eine Dicke von 0,35 bis 0,5 Zoll. Die damaligen iBooks hingegen hatten eine Dicke von 1,35 Zoll.


Aktuelle iPads etwas dicker als die vorherige Generation

Apple hatte bei der Veröffentlichung des iPad 3 Vergleichsbilder zwischen iPad 2 und dem iPad 3 verboten. Der Grund war, dass die neuen Geräte etwas dicker waren als die ältere Generation. Ein Hit ist das Gerät trotzdem geworden. Es verkaufte sicher innerhalb der ersten Tage mehrere Millionen Mal. Für den Low Budget Bereich hat Apple das iPad 2 auf dem Markt gelassen und lässt es auch vorerst nicht auslaufen.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.