Führt man bei Apple den Black-Friday ein?

Der Black-Friday dürfte bereits vielen bekannt sein. An diesem Tag, wirft man in einigen Teilen der Welt Preise für technische Spielereien bis zu ihren Grenzen herunter und ermöglicht Kunden ein günstiges Einkaufen. Diesem Trend, scheint Apple nun folgen zu wollen. Angesetzt ist der kommende Freitag (26.11.2010).

Wenn sich jemand Gedanken darum macht ein Apple-Produkt zu kaufen, sollte er sich in den nächsten Tagen entscheiden und im Apple Online-Store vorbeischauen. Hier kündigt das Unternehmen ein „eintägiges Shopping-Event“ an. Was genau Besucher hier erwarten können, ist noch nicht klar. Vermutet werden jedoch eintägige Rabatte die es in sich haben.

Screenshot Apple Black Friday © Apple.comApple-Interessenten die aktuelle Meldungen um das Unternehmen verfolgen dürfte dieser Schritt überraschen. Erst kürzlich hatte sich Steve Jobs gegen eine drastische Senkung der Verkaufspreise von Apple-Produkten ausgesprochen. Dabei hatte es sich um einen Fall aus der USA gehandelt wo das iPad für 399 $ angeboten – stolze 100 $ unter dem offiziellen Preis von Apple selbst.

© Bild: Apple.com

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähhmm, Apple praktiziert den Black Friday doch schon seit Jahren, ist wohl nicht so brandheiss die Meldung.