Google-Suche in iPhone OS 4.0 entfernt

Unterschied von Safari-Suche von 3.x und 4

Mit der neuen iPhone OS 4.0 die vor einigen Tagen von Steve Jobs vorgestellt wurde gibt es nicht nur äußerliche Veränderungen, sondern auch in der Systemweise hat sich Einiges verändert. Wie MacRumors berichtet, wurde der Google-Button der bei Safari in der Suchleiste unten Rechts steht entfernt. Aber warum? Will Apple nun zeigen, wer das größere Unternehmen hat und wer mehr Macht hat? Wer von euch schon ein iPad besitzt der hat sicherlich schon gemerkt, dass es das erste Gerät ist was bei Safari bei einer Web-Suche nicht mehr ein Google Button sondern einen “Search”/”Suche”-Button eingepflanzt bekommen hat.
Allerdings heißt dass nicht das Google auf dem iPhone nicht mehr vorhanden sein darf, benutzen kann man es immer noch. Jedoch ist dies ein großer Rückschlag für Google und zeigt Apples Macht gegenüber anderen Firmen.

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wird in der Opera App auch die googleSuche entfernt, oder hat Apple da keine Macht?