Günstige Version des iPhones soll nur 100 Dollar kosten

iphone-5Ein günstiges iPhone speziell für die asiatische Märkte soll her wenn es nach dem Willen von Apple geht. Das Unternehmen will sich der Billigkonkurrenz im Android Bereich nicht einfach so ausliefern und arbeitet deswegen an einer günstigen Version des iPhones. Darüber wird derzeit heftig spekuliert in der Apple-Szene. Ein Preis ist jetzt durch das Branchenmagazin Bloomberg in den Umlauf gekommen. Demnach soll das Gerät zwischen 99 und 149 Dollar kosten.

Komponenten des Gerätes stammen teilweise vom iPhone 5

Das günstige Gerät wird in einem Kunststoffgehäuse ausgeliefert. Die Komponenten im Gerät sollen entweder vom iPhone 5 oder Vorgängermodellen stammen. Ein möglicher Prozessor für das Gerät ist auch bereits im Gespräch. Demnach könnten entweder der Dual-Core SoC MSM8960 oder der Quad-Core-SoC APQ8064 in dem Gerät verbaut sein. Beide Prozessoren sind, so berichtet die Seite DigiTimes, für die Einsteiger- und Mittelklasse im Smartphone-Markt gedacht. Zudem soll das Gerät mit einem stolzen 5 Zoll Display ausgestattet sein. Die Autoren hinter DigiTimes behaupten sogar, das Gerät bereits gesehen zu haben.[xyz-ihs snippet=“GoogleAdsense“]

Gerät kommt in der zweiten Hälfte 2013

Geht es nach den verschiedenen Quellen, die derzeit über das Gerät berichten, so könnte das iPhone in der Sparversion in der zweiten Hälfte des Jahres 2013 heraus kommen. Erste Gespräche mit Mobilfunkanbietern sollen angeblich auch schon passiert sein. Einen genauen Termin gibt es natürlich nicht. Es bleibt abzuwarten inwieweit Apple gegenüber der günstigen Android-Konkurrenz mit einem eigenen Gerät punkten kann. Mit dem Betriebssystem Android gibt es derzeit ein System, welches von unter 100 Euro bis hin zur High End Klasse passende Geräte parat hat. Besonders im günstigen Sektor sichert sich das System dabei hohe Marktanteil.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.

More Posts

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.